* AVO - Schwarzes Brett *

Dieses einfach gehaltene "Schwarze Brett" ermöglicht es Ihnen kurze Mitteilungen zu lesen
und hier selbst einzutragen. Ihrer Nachricht wird automatisch ein Zeitstempel vorangestellt.
Bei Gelegenheit werden alte Nachrichten gelöscht. Am Seitenende stehen weitere Tips und Hinweise.

Wednesday, 23.06.2021 / 18:22
Hallo alle,
Schaut mal in die Termine.
Am Freitag gibts ein Präsenztreffen in der Linde,
und im kommenden Juli referiert Hr. Griesser.
Grüsse, csc
Wednesday, 16.06.2021 / 22:23
https://forum.astronomie.de/threads/iss-und-sonnenfinsternis.308232/
Wednesday, 16.06.2021 / 21:00
Alis,
bitte gib copyright an und wers gemacht hat so, oder poste nur
den Link auf die Seite wo das steht. Wir haben schon mal Lehrgeld
bezahlt. Ich glaube zwar nicht dass uns von der NASA (Bild 1) oder
A'de (Bild 2, aber von wem nur?) jemand aufs Dach steigt,
deshalb lass ich es jetzt stehen. Jüngst musste ich auch was löschen.
Bitte ernst nehmen. Ist fast wie mit Corona.
csc
Wednesday, 16.06.2021 / 20:54
Hallo zusammen,
Danke für die Emsigkeit mit der Sonne.
Die letzen Tage ist mal wieder ein ernstzunehmender Fleck zu sehen.
Wegen den Bildern:
Unser Webspace ist begrenzt, und bevor ich den Überblick verliere
und überall rumlöschen muss, möge mal die Bilder verkleinern oder extern
verlinken. Hat doch jeder seinen eigenen Webspace, oder.
Wenn ich mal Nerven hab, werde ich mal ein bisschen Programmcode
schreiben, der die intern geparkten Bilder automatisch herunterskaliert.
Wer es selber schafft hat noch Kontrolle über die Qualität.
csc
Tuesday, 15.06.2021 / 11:51
Soweit ich mich entsinne, was den Bilder schon immer so.
Den Hinweis auf max. 32KB sieht man erst nachdem man auf Upload geklickt hat.
Meinem wiederholten Antrag, dies zumindest auf atemberaubende 128KB hochzusetzten wurde bisher nicht stattgegeben. (64 würde auch schon etwas bringen)
Soho war offensichtlich auch geblendet von der Sofi ;-) und war ein paar Tage down. Hier das Bild vom 10. Juni: (muss mal wieder Bildlink üben)

Nur dass man sieht, was bei meinem Bild Schmutz ist und was Sonenflecken.
So betrachtet ist es ja gar nicht so schlecht gewesen.
Und so hätte ich es gerne gehabt, aber sicher nicht so geschafft:

Und jetzt haben wir recht klaren Himmel, aber keine Nacht.
Ach ja, nach der Sofi habe ich zum ersten Mal die Venus mit Mak und HEQ5 gefunden. Ist halt sehr weit weg gerade.
csa
Monday, 14.06.2021 / 21:25
Hallo, Alis hat mir den Tipp gegeben. Das Passwort wusste ich eigentlich noch, war aber irgendwie der Meinung, für das hoch laden von Bildern würde ein anderes benötigt. Aber ist gut, dass jetzt die Möglichkeit besteht, auch Bilder direkt von der Festplatte hoch zu laden. Früher musste man diese doch erst auf eine Website legen. So werde ich das Brett auch mal wieder etwas öfters nutzen.
Gruß vom Wettermann
Monday, 14.06.2021 / 16:29
Hallo Wetterman,
Du hast das Passwort offensichtlich rausgekriegt.
Danke für das Beweisfoto. Gilt natürlich nur wenn es von Donnerstag war ;-)
Das war eine praktische Uhrzeit. Habe die Sofi während der Mittagspause
geguckt, und (von Nordrach aus) auch Kollegen gucken lassen.
Das war um die Mitte rum prima Himmel.
csc
Friday, 11.06.2021 / 22:52


Gestern bei Biberach aufgenommen, weil in Wolfach zuviel Wolken im Spiel waren.
Gruß vom Wettermann
Friday, 11.06.2021 / 17:30
Hallo Küchenchef,
wenn ich hier Bilder posten will, brauche ich doch ein Passwort. Kannst du mir das per Mail schicken. Danke.
Gruß vom Wettermann
Friday, 11.06.2021 / 00:06
Ach ja, auch an dieser Stelle Hut ab vor Mario!
Allein die logistische und organisatorische Leistung.
Habe zeitweise reingeschaut. Sehr gut gemacht.
Alis
Thursday, 10.06.2021 / 23:25
Nee, ist tatsächlich Dreck auf dem Sensor. Woher auch immer
Thursday, 10.06.2021 / 16:37
Hallo csa,
Nein, den Fake habe ich nicht gesehen.
Die kleinen Flecken auf Deinem Bild sind glabe ich echt,
dahe hast Du grossen Fleck wohl reinmontiert.
Wenn man so viel Zeit hat wie Du...
Ich habe die Sofi von der Arbeit aus mit Kolleg:Innen betrachtet,
und bin eigentlich angetan. Im Nordracher Tal war der Himmel zur Maximumzeit
klar und ruhig (wohingegen ich gestern in einen Hagelschauer geriet).
In den Stream von Mario hab ich mich auch mal reingeklickt, aber zum richtig
mitwirken muss man sich anmelden. Schade, ich hätte ja ein like abgegeben.
csc
Thursday, 10.06.2021 / 14:33
Bekleckert, aber nicht mit Ruhm:
Hatte für die ersten 10 Minuten ein Zeitraffer gemacht. Und es sah für mich danach aus, dass sehr schlecht eingenordet. Irgendwie hatte ich versehentlich die Nachführung ausgeschaltet. Dabei stand die Moniterung gar nicht so schlecht. Egal, hätte doch keinen Preis gewinnen können. Morgens war es leicht bewölkt, dachte schon es geht ohne Brille. Dann ist es nach und nach besser geworden. Die Sonnenfleckchen habe ich aber kaum gesehen. Standort war hierfür suboptimal.
Bei mir ca. 11:27 bis 13:19
Hier 11:27

Brösel auf dem Sensor hält sich hartnäckig.
csa
Thursday, 10.06.2021 / 13:52
Boah ey
habt ihr den Fleck gesehen?

sky war nicht ganz clear und Sensor schon gar nicht.
csa
Thursday, 10.06.2021 / 08:28
Bei mir haben sich auch alle Überlegungen erübrigt, dass ich heute nicht mobil bin. Es bleit also bei der Balkonsternwarte. Da ist immerhin die beste Infrastruktur. Von Sonnenschirm bis Speiseeis.
Wünsche allen einen klaren Himmel. Ansonsten träumen wir von Spanien und Ägypten.
Alis
Wednesday, 09.06.2021 / 23:10
Hallo Alis,
hab eben nochmal auf die Karten geguckt. Die Chancen, die Finsternis zu sehen dürften im Ortenauer Rheintal so schlecht nicht sein. Nach Bad Säckingen würde ich jetzt nicht unbedingt fahren, insgesamt ist dort eher noch mit Quellbewölkung zu rechnen. Ich bleibe in Wolfach, weil ich mal wieder von meiner Sternwarte aus ohne irgendwelche natürlichen Einschränkungen durch Bäume und Berge die Finsternis verfolgen kann. Wenn die Wolken es halt unmöglich machen sollten, geht für mich die Welt auch nicht unter, das Trauma hatte ich schon 1999. Aber danke für das Angebot zu Ewalds Bänkle. Viel Erfolg wünsche ich dir.
Gruß vom Wettermann
Wednesday, 09.06.2021 / 18:03
Lieber Wettermann, ich wollte dir keineswegs Mut und Kompetenz absprechen.
Ich hatte heute eine sonnige Fahrradtour an den Rhein und auf dem Rückweg gab es leichtes Donnerwetter, zum Glück ist der Regen über mich hinweggezogen.
Gut nachvollziehrbar, dass das derzeit sehr unberechenbar ist.
Kannst du mir sagen, ob die Changen morgen bei Bad-Säckingen besser oder schlechter sind als im Ortenaukreis. Möchtest du mir eventuell Gesellschaft leisten bei Ewalds Bänkle? (Vorbergzone bei mir in der Gegend)
csa
Wednesday, 09.06.2021 / 17:25
Hallo,
soso ich trau mich nicht aus der Deckung?? Ist ja auch ein komplexes Wetter gerade und morgen wirds ein Lotteriespiel. Die Kachelmannkarten fürs Astrowetter sind da keine große Hilfe. Jedes Modell zeigt ein wenig was anderes. Ich gehe mal davon aus, dass die besten Chancen im Rheingraben liegen. Die Quellungen der Wolken setzen erst mal wieder im Schwarzwald ein, man hat also in der Ebene wohl eher Glück zumindest Teile der Finsternis zu erleben, während im Schwarzwald, je weiter man reinfährt umso früher mit Bewölkung gerechnet werden muss. Aber Überraschungen sind immer möglich.
Gruß vom Wettermann
Tuesday, 08.06.2021 / 14:03
Wetterman traut sich immer noch nicht aus der Deckung.
Wetter Dot Komm meint leichte Bewolkung, was und wo auch immer das sei.
Am Samstag ist mir der Transit erspart geblieben.
csa
Friday, 04.06.2021 / 11:48
Und noch mehr des Zufalls: morgen könnte ich daheim auf dem Balkon (Zentrallinie Friedhof Niederschopfheim - Ewalds Bänkle)schon mal üben.
Bleibt nur noch die Zufälligkeit des Wetters.
Thursday, 03.06.2021 / 17:49
Brauchte einen Fußtritt. Bin nicht auf die Idee gekommen, im Transitfinder die Entfernung hochzusetzen. Wobei es Zufall ist, dass es überhaupt in erreichbarer Entfernung möglich ist. Was meinen die Profis dazu?
Es ist die Linie Bad Säckingen Richtung Ulm, die andere ist 2 Runden später.
Für Sonne oder Mond könnte man theoretisch an einem Ort innerhalb von knapp 4 Stunden zwei Transite erleben. Nur sollte man die Technik und Fähigkeiten eines Thierry Legault haben.
csa

(Transit-Karte aus Urheberrechtsgründen entfernt. csc)
Thursday, 03.06.2021 / 12:07
Am Freitag war ich leider verhindert. Gibt es zufällig eine Aufzeichnung?
Zur Parti-Sofi eine Frage an die Spezialisten:
Ich hätte gerne einen ISS-Transit dazu. weiß aber nicht, wie ich den passenden Ort finde. Habe mit Redshift ein bisschen gespielt und es sollte im Bereich der schweizer Grenze möglich sein. Habe keine geeignete Seite bisher gefunden und so gut rechnen kann ich nicht. (Von Bahnkorrekturen bis dahin reden wir mal nicht)
Ansonsten werde ich wahrscheinlich zu Ewalds Bänkle gehen mit einem handverlesenen Freundeskreis. Ich mache mir noch keinen Kopf, was für Verordnungen bis dorthin gelten.
Nebenbei, am 11. August habe ich Ferienprogramm geplant. Maria hat schon zugesagt. Noch jemand Interesse?
csa
Wednesday, 02.06.2021 / 22:57
Sternenhimmel Juni 2021

In diesem Video zeige ich mittels der Planetariumsoftware Stellarium was es am Sternenhimmel zu sehen gibt.

Ein besonderes Himmelsereignis findet am 10.06.2021 statt. Eine ringförmige Sonnenfinsternis welche sich über Deutschland / Österreich / Schweiz partiell beobachten lässt. Zu diesem Anlass habe ich ein separates Video erstellt das auf dem YouTube-Kanal Make Astronomie zu finden ist.
Die Nächte im Juni sind recht kurz und man kann erst spät die Sterne beobachten. Am 21.06.2021 findet sie Sommersonnenwende statt. Hier haben wir den längsten Tag und die kürzeste Nacht im Jahr. Eine Sternbedeckung durch den Mond findet am 24.06.2021 in den späten Nachtstunden statt. Die Frühlingssternbilder verabschieden sich und das Sommerdreieck bietet einige interessante Objekte.
Viel Spaß beim Anschauen!

Gruß, Mario

https://youtu.be/nUsh2GjlYeA
Tuesday, 01.06.2021 / 17:24
Hallo Stefan,
Ja, dein Input war genau das was ich noch brauchte.
Wahrscheinlich hätte ich noch viel mehr Fragen gestellt, wenn im Vorfeld
Deines Vortags nur gutes Wetter geherrscht hätte. Naja, jetzt tuts ja.
Die Bilder habe ich mit dem 110/800 Tal 1 Newton gemacht (+ 1,5 Barlow,
sonst komme ich nicht in den Fokus). Gestern auch M13 aber mit 150/1200 Tal2,
ohne Barlow. Ergibt ein ähnliches Gesichtsfeld, aber gut doppelt so viele
Sterne, heissa. Allerdings sind meine Sterne aufgebäht, was wohl nicht vom
Ausbrennen, sondern von der Beugung kommt - auch von den Spinnen.
Heute werde ich noch den kleinen 66/600 Refraktor knechten wieder mit Barlow,
zum vergleichen. Mal sehen, ob die Obstruktionsfreiheit feinere Sterne bringt.
So knackig wie Deine Bilder wirds wohl nicht, da fehlt es mir doch 'in der Fläche'. Immerhin kann man bei M57 den Zentralstern erahnen
(Die Brettbilder sind mega herunterskaliert). Sehr stolz.
Achja, Darks hab ich vorher auch gemacht. Flats nicht. Für die muss ich ja
die Belichtungen etc. wenss hell ist schon wissen, das muss ich aber erst rausfinden.
Vllt. bastele ich mir einen Weisslichschirm für Flats nächtens vor der Aufnahme.
csc
Monday, 31.05.2021 / 20:38
Lieber Hans,
vielen Dank für Dein Lob und es freut mich, dass ich Dir was beibringen konnte.

@Christian:
Sieht doch sehr gut aus! Fokus getroffen, was gestern gut die Hälfte meiner Bilder ruiniert hat.

Angespornt durch Dein Feedback, habe ich mal den "dicken" Refraktor benutzt und bin auf filter-freie Nebel-Jagd gegangen. Ausserdem, weil die Rückfrage kam, ab wieviel Minimal-Belichtungszeit man denn schon was sieht, zeige ich hier zum Teil nur die Stacks der ersten paar Minuten:


M16: 10x12,2s


M17: 21x12,2s

Hier musste ich schon etwas drauf legen, aber bei aufsteigendem Mond und ohne Filter....


NGC6960: 148x12.2s

Und zu guter Letzt, weil mein Röhrchen aus der Präsentation das nicht hergegeben hat, hier M51 mit etwas mehr Brennweite:


M51: 25x12,2s

So, jetzt ist auch wieder gut.

Viele Grüße
Stefan
?...?

Monday, 31.05.2021 / 09:34
@mario:
Kannst Du das gebrauchen?
link 1
link 2
csc
Monday, 31.05.2021 / 08:55
Hallo Astronomen,
Bevor ich demnächst das Brett lösche, hier die beiden
Anfängerergebnisse mit EAA der letzten Nacht, M13 und M57


csc


Sunday, 30.05.2021 / 21:17
Hallo zusammen,
Am 10.06.2021 findet eine Sonnenfinsternis statt, die partiell beobachtet werden kann. In meinem neuestem Video erkläre ich wie eine Sonnenfinsternis zustande kommt, mit welchen Hilfsmitteln man sie beobachten kann, und um welche Uhrzeit sie an verschiedenen Orten zu sehen ist.
Eine Verlosung von drei Sonnenfinsternis Brillen führe ich auch durch.
Am Tag der Sofi plane ich auch einen Live-Stram auf YouTube.

https://youtu.be/KGyldtqe3tQ

Gruß, Mario
Sunday, 30.05.2021 / 17:29
Lieber Stefan, Dein Vortrag am AVO-Freitag war suuuuuuper und auch für mich Greenhorn durchaus lehrreich. Motto: ich sehe was, das du nicht siehst...
Mit Dank HNZ
Friday, 28.05.2021 / 18:48
Mario will das glaube ich streamen.
Frag ihn heute abend...
csc
Thursday, 27.05.2021 / 19:04
Hallo - melde mich auch mal wieder hier. Gibts eigentlich Planungen seitens des AVO bezüglich der SoFi am 10. Juni? Es ist zwar eine im Vergleich zu 2015 recht bescheidene Finsternis, aber wenn das Wetter mitspielt, sollte man sie nicht verpassen. Ich selber plane zumindest Stand heute keine öffentliche Präsentation da immer noch die Einschränkungen durch Corona gelten. Zum anderen möchte ich von der Finsternis mal einen Zeitrafferfilm erstellen.

Gruß vom Wettermann
Wednesday, 26.05.2021 / 19:39
hu?
kalt, nass, undurchsichtig...
Ich bin Stativ bei Fuß, falls es mal anders werden sollte
csa
Tuesday, 25.05.2021 / 17:00
hu?
csc
Tuesday, 18.05.2021 / 16:44
Hallo Gemeinde

Ich mache heute ab 20:15 mit Herbert Off. ein Zoom Übungsmeeting.
Wer will kann ja noch dazustossen:
https://us02web.zoom.us/j/82613115578?pwd=TUFpZ1JyTE9sZ3hTZENNdHJiU3k1dz09

csc
Friday, 14.05.2021 / 20:24
>>>Endlich kann sich Dein Rücken mal ausruhen
Und dafür habe ich mir gerade einen Winkeleinblick für den Polsucher gegönnt!
Jetzt sollte mir nur noch ab und zu ein klarer Himmel vergönnt sein.
An den letzten solchen erinnere ich mich schon nicht mehr.
Andererseits braucht der gemeine Naturfreund aber auch Regen im rechten Maße.
Statt Deep Sky gab es eben Orchideen im Taubergießen. Nebst keinen Pilzen.
Friday, 14.05.2021 / 18:58
Hallo Alis,
Die Verwandschaft hat mir zugetragen, dass Du in einen
neuen Lebensabschnitt orbitierst, wozu ich Dir natuerlich
neiderfuellt gratuliere. Endlich kann sich Dein Ruecken mal
ausruhen. Naja bei mir dauerts auch nicht mehr so lange.
Btw. ist 'Dein' Sonnenfleck durchaus dem Publikum
zu empfehlen - gestern war auch noch ein zweiter zu sehen.
Es wird also endlich mal wieder spannend da oben.
csc
Monday, 10.05.2021 / 20:54
Danke für den Link. Es war zwar warm aber nicht wirklich zum Beobachten. Und hat mir auch nicht gepasst. Mal sehen, ob der Fleck sich hällt, bis es wirde aufklart.
Am Samstag um 23 Uhr wollte ich als Betthupferl noch kurz nach den Sternen schauen. Ich habe derzeit das Problem nicht unterscheiden zu können, ob das Seeing oder meine Augen schlecht sind. Blick nach Norden gerichtet und dann gestutzt. Was ist denn das für ein Sternbild, Cassiopeia ist doch nicht so weit oben und sieht anders aus. Dann dämmerte es mir erst: Starlinksatelliten, heller als Kochab.
Kurz am PC geschaut und dann wieder raus. Ich dachte, nun ist es soweit. Eine Endlosschlange um den Globus. War es nicht, aber gut 10 Minuten einer nach dem anderen. Habe dann mal in Stellarium die Satelliten eingeblendet und war geblendet. Ich wusste ja, dass es viele sind, aber sooo eine Wolke.
Schaurig schön.
Der Himmel war für mich bestenfalls 4mag
csa
Monday, 10.05.2021 / 16:53
https://sohowww.nascom.nasa.gov/sunspots
Saturday, 08.05.2021 / 19:45
ach - Küchenchef mach mal Großbuchstaben
Saturday, 08.05.2021 / 19:44
ein sonniger Sonntag steht ins Haus.
Und ein Sonnenfleck kommt um die Ecke
[Bildlink=https://sohowww.nascom.nasa.gov/sunspots/]
csa
Monday, 03.05.2021 / 18:58
Hi CHris,

die Anzahl der Sterne beim Alignement konnte ich noch nie festlegen, oder selbst auswählen.
Ich habe aber bis jetzt nur mit Toupsky und Sharpcap Livestacking probiert.

Konnte aber auch noch nirgends nachlesen, mit welcher Software die manuelle Auswahl funktionieren könnte. Leider.

Ich hab am 24.03 versucht M109 abzulichten, aber der Mond war erhellend. ;-)

cs
Thomas S.
Saturday, 01.05.2021 / 14:34
Sternenhimmel Mai 2021 auf YouTube

In diesem Video zeige ich mittels der Planetariumsoftware Stellarium was es am Sternenhimmel zu sehen gibt.

Merkur bietet diesen Monat eine günstige Abendsichtbarkeit. Eine Konjunktion zwischen Merkur und Venus findet Ende des Monats statt. Einen Supermond gibt es am 26. Mai. Jupiter und Saturn sind am Morgenhimmel zu sehen. Deep Sky Objekte lassen sich am besten um den 11. Mai beobachten.

Clear Skies, Mario

https://youtu.be/xcBxczQD_FI
Friday, 30.04.2021 / 18:54
Aus dem Winterschlaf erwacht und voller Vorfreude....
Wednesday, 28.04.2021 / 20:31
...und das war 1 Tag nach dem Supermond, also gestern...
csc
Wednesday, 28.04.2021 / 19:51
Hallo Thomas,
Den Sucher hab ich jetzt auf einer nachführenden Monti getestet.
Star Alignment hat funktioniert, nachdem ich rausgefunden hab wie man
auch schwächere Sterne beim Alignement mit ins Boot holt.
Allerdings begreife ich nicht warum man nicht auf 2-3 Sterne runtergehen
kann. Das sollte doch ausreichen. Klar dass die hellen Belichtung
ausbrennen (gross werden) - dann sollte sich die Software halt neue suchen.
War so vermessen und wollte M101 stacken (stand grad ganz gut am Himmel in meinem Hinterhof) aber es ist derzeit einfach zu hell...
csc
Monday, 26.04.2021 / 19:02
....und nicht vergessen, morgen ist Supermond...mal wieder...
https://www.tagesspiegel.de/wissen/supermond-2021-naturschauspiel-am-nachthimmel-der-pinke-vollmond/27131534.html

Perfekt, um das Equipment zu testen.

CS
Stefan
Saturday, 24.04.2021 / 19:15
Hi Chris,

dein Aufbau aus Sucher, Auszug und Kamera auf der kleinen Montierung sieht doch schon sehr gut aus. :-)

Mit der kurzen Brennweite sollten auch mehr Sterne im Bild sein, damit deine Software die Bilder beim Stacken ausrichten kann.

Das wird schon. ;-)

cs
Thomas S.
Thursday, 22.04.2021 / 09:37
Hier das gute StücK


Viel lieber wäre mir die adaption von dem da (Die Überwurfmuffe befestigt
das kleine Gewinde am grossen,bei Bedarf)


Und hierfür bräuchte man wohl eine Drehbank


csc
Wednesday, 21.04.2021 / 12:29
Hallo ihr beiden,
Das mit dem Skywatcher Sucher war ein Powertip, den ich sofort umsetzen konnte.
Ich hatte noch einen alten TAL Auszug der super in der Suchertubus reinpasst.
Auszug u ist wichtig, denn nur so kann ich die ZWO Hülse verwenden, in die auch
Filter und ggf. Reducer eingeschraubt werden.
csc
Monday, 19.04.2021 / 19:57
Hi Chris,

ich hab mir für meine Minolta-MD-Objektive einfache Adapter gedreht:






Die Vorschläge von Stefan sind auch prima, falls M42-Objektive vorhanden.

Einen Adapter für den Sucher hab ich auch gekauft.
Mein Sucher macht allerdings Spikes an den Sternen, aber zum Probieren und Guiden reicht es. :-)

Gruß
Thomas
Monday, 19.04.2021 / 18:58
Hi Christian,
ich habe mir seinerzeit über Ebay ein M42x1 Pentacon F/2 Tele (200mm) geschossen. Das Problem ist dabei halt das M42x1 Gewinde, da das heutzutage gebräuchlichere T2-Gewinde eine Gewindesteigung von 0.75 hat, also M42x0.75.
Du müsstest dann nur noch einen Adapter besorgen und Distanzringe, so dass Dein Auflagenmaß zur Optik passt: https://de.wikipedia.org/wiki/Auflagema%C3%9F

Adapter gibt´s z. B. hier: https://www.astro-shop.com/Zubehoer_visuell_Adapter_M42-altes-Fotogewinde.html oder hier https://www.gerdneumann.net/deutsch/adapter-m42x1-mutter-auf-m42x0-75-t2-bolzen.html oder - wie alle möglichen Adaptionen - bei Baader

Du kannst aber auch einen evtl. vorhandenen Sucher mit einem sogenannten Parfokal-Adapter https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p4520_T2-Parfokal-Adapter-fuer-Autoguider-an-Skywatcher-9x50-Sucher.html an einen vorhandenen Sucher drandrängseln ;-)

Ist war nicht so high-end wie Thomas-Evo-Guide, aber damit lässt sich auch schon was machen: https://www.youtube.com/watch?v=YhBrug5pwns

Viele Grüße
Stefan
Monday, 19.04.2021 / 18:53
Korrektur:
Es wären 3 Sonnenfleckchen zu sehen.
Langsam nervt mich das Wetter mehr als der Virus und das will was heissen...
BTW gratuliere ich unserem langjährigen Kassenprüfer, Fastgründigsmitglied (FGM) und Vorstand (wann eigentlich?) Reinhard für die AVOler zum Geburtstag.
Möge die Nacht mit Dir sein!
csc
Sunday, 18.04.2021 / 18:20
Hallo Thomas,
> Das mit den Fotoobjektiven ist eine gute Idee
Bisher bleibts bei der Idee, weil ich keine Ahnung hab wie ich sie adaptiere.
Beim am besten passenden fehlen mir 1 cm Lichtweg, und drinnen ist so eine
bescheurte Scharfstellhilfe auf die die Fotografen so stehn.
csc
P.S. Es sind 3 kleine Sonnenflecken zu sehen, immerhin...
Friday, 16.04.2021 / 07:38
https://static.boredpanda.com/blog/wp-content/uploads/2021/03/CLN9x50hnDw-png__880.jpg
csa
Wednesday, 07.04.2021 / 18:19
Hi Chris,

die Pixelgröße ist bei der ASI120 und der ASI385 gleich.
Mit der 385 hast du ein etwas größeres Gf, da sie mehr Pixel hat.

Das mit den Fotoobjektiven ist eine gute Idee, hab ich auch gemacht. :-)


cs
Thomas S.
Wednesday, 07.04.2021 / 12:36
nochmalich,
Das mit der Sportlickkeit habe ich mittlerweile
selbst schon gemerkt. Ich muss jetzt wohl doch mal eins
der rumliegenden Fotoobjektive adaptieren.
csc
Wednesday, 07.04.2021 / 12:33
Hallo Thomas,
Ich hab die ASI 385 MC mit extra grossen Pixeln
csc
Saturday, 03.04.2021 / 21:24
Hi Chris,

1m Brennweite mit der ASI120 ist schon recht sportlich.

Mein Newton mit 800mm Brennweite und der G3M178C (2,4ym Pixel) hab ich noch nicht richtig im Griff.
Das Gf ist bei ca. 31,2x21 Bogenminuten und ca. 0,61 Bogensekunden pro Pixel.
Man muss seeeeeehr genau nachführen.

Deshalb bin ich auf den Evoguide und die G3M385C umgestiegen.
Ca. 253mm Brennweite und 3.75ym Pixel
Das Gf ist bei ca. 97,8x55,2 Bogenminuten und ca. 3,06 Bogensekunden pro Pixel.
Diese Kombination macht viel mehr Spaß. :-)


Welche ASI120 hast du?
Die ASI120 Mini, oder ASI120MC-S?


cs
Thomas S.
Saturday, 03.04.2021 / 19:34
Danke Thomas,
für die Bildle, sehr schön.
V.a. die 2903 ist richtig strukturreich.
Habe heute mein Anfängernewton 70/700 mit Barlow an meine
ZWO adaptiert, einfach weil ich unmöglich mit dem Refraktor
suchen und fokussieren kann. Ich habs eh an den Halswirbel
So werde ich meine nächsten Experimente mit eine effektiven
Brennweite um 1 m machen. Messung am Sonnendurchgang ergab
ein Gf von immerhin noch 18 Bogenminuten (== 2 * NGC 2903).
Für den Einsatz mit dem Reducer muss ich mir was anderes überlegen.
(dann hätte ich den Mond fast 2 Mal drauf)
csc
Saturday, 03.04.2021 / 10:53
Hallo zusammen,

gern geschehen und hier kommt etwas Nachschub. ;-)
Die Videos von Mario sind Top, wie immer.


https://forum.astronomie.de/media/leo-quartett-evoguide50ed-g3m385c.44621/

https://forum.astronomie.de/media/m44-evoguide50ed-g3m385c.44622/

https://forum.astronomie.de/media/m81-m82-evoguide50ed-g3m385c.44623/



cs
Thomas S.
Thursday, 01.04.2021 / 21:20
Hallo Zusammen,

Danke Thomas für das schöne Bild, Danke Mario für Deine Videos. Leider haben wir wieder Lockdown, nicht Komplett aber doch sehr eingeschränkt, Zeit für Astronomie in Theorie... zu machen. Zum Gluck hat unser Hobby viele Facetten und man kann sich Visuel als auch Fotografisch begeistern... beide haben Ihre Hürden und Freude natürlich. Begeisterung ohne Ende.

LG. Christian P.
Frohe Ostern.
Wednesday, 31.03.2021 / 21:56
Der Sternenhimmel im April 2021

Was es am Sternenhimmel im April 2021 zu sehen gibt zeigt mein neues Video auf dem YouTube-Kanal “Make-Astronomie”.

Die Uhren wurden auf Sommerzeit umgestellt und dadurch verschieb sich der Beginn der Nacht in die späten Abendstunden. Mars zeigt sich weiterhin am Abendhimmel. Jupiter und Saturn kann man in den Morgenstunden finden. Deep Sky Objekte beobachtet man an besten um den Neumond (12.04.2021). Die Wintersternbilder verabschieden sich und das Frühlingsdreieck mit Regulus, Spica und Arktur steht schön am Abendhimmel.

https://youtu.be/LVHc-HleH2k
Tuesday, 30.03.2021 / 06:25
Hallo zusammen,

gleich mal den fast klaren Himmel ausnutzten.
Mit mehr Geduld die Galaxie NGC 2903 mit Evoguide 50ED und ToupTek G3M385C. ;-)


https://forum.astronomie.de/media/ngc2903-evoguide50ed.44571/


cs
Thomas S.
Monday, 29.03.2021 / 08:36
Winterschlaf ist vorbei, Alis!
Jetzt ist Frühling. csc
Saturday, 27.03.2021 / 18:19
...und keiner hat mich geweckt
csa
Saturday, 27.03.2021 / 15:40
Der gestrige AVO-Abend auf Zoom war ein tolles lehrreiches Erlebnis für die Nicht-Fotografen, eben Fachleute unter sich...
fand HNZ
Friday, 26.03.2021 / 19:49
Hallo Freunde und Mitgleider,

Wie versprochen hier der Link zum AVO Online Treffen ab 20 Uhr:
https://zoom.us/j/95751066223?pwd=ZVlNV1V6RVVDb05jRzlWMk5DWWE2dz09

Bei Problemen:
0151 / 70 350 666

Bis dann!
csc
Wednesday, 24.03.2021 / 18:32
Ein kleiner Hinweis:
Wir machen ja am 26.03. so ab 20 Uhr wieder eine virtuelles
AVO Treffen. Diesmal mit Zoom.
Den Link stellt jemand relativ kurz vor 20 Uhr in das Brett.
Im Archiv befindet sich übrigens eine Installationsanleitung
die noch prominenter platziert werden wird.
csc
Wednesday, 24.03.2021 / 18:29
Nee, zu gefährlich.
Die Verkehrsinsel ist gesünder (!)
Monday, 22.03.2021 / 19:40
>>>Trotzdem: Nächstes Mal auf der Insel!
Ähm, La Palma?
csa
Monday, 22.03.2021 / 14:54
Noch einer zum 'Striegeldenkmal'.
Ich zehre heute noch von dieser Pressemeldung.
(es sind drei (!) harte Fehler in dieser kurzen Meldung. Wer findet sie alle?)
Das da:
wäre dann der Kreisverkehr gewesen (oben sieht man das Denkmal).
Hübsch mit den Blumenrabatten, aber darauf positioniert
a) hätte uns das Stadtgartenamt den Kopf runter gerissen
b) ganz zu schweigen von der grünen Minna
c) ist das Inselleben wegen dem vielen Verkehr doch etwas ungesund
d) Ist das Erreichenwollen des Beobachtungplatzes lebensgefährlich.
Trotzdem: Nächstes Mal auf der Insel!
csc
Sunday, 21.03.2021 / 12:39
Gratulation Mario,
Der Mond gestern war richtig cool.
Sehr schön fand ich dass du auch ein Video mit Life-feeliing
eingespielt hast. Leider habe ich Probleme mit Big Brother,
daher werde ich nie ein Kommentar auf YouTube abgeben, sonst
hätte ich wohl öfter mal was gepostet.
Wenn ich das Gefühl habe mein Auftritt könnte kommerzialisiert
werden, bin ich weg.
csc
Saturday, 20.03.2021 / 18:05
Der Brüller!
Wer war hier nur für die Presse zuständig??? ;-)

Grüße
Rico
Saturday, 20.03.2021 / 11:31

Saturday, 20.03.2021 / 11:19
Wo hab ich nur gelesen?
Dass nämlich Südbaden (d.s. wir) mit 2,3° Erwärmung in Europa am stärksten
vom Klimawandel betroffen sei, und unsere letzten beiden Sommer die
wärmsten seit 2100 Jahren gewesen sein sollen (!)
War grade mit dem Fahrrad unterwegs (brrrrr), und just zum Frühlingsangfang
auf dem Striegeldenkmal (-> Merkurtransit vor gefühlten 20 Jahren).
Habe aber noch nix vom Sommer gemerkt.
csc
Friday, 19.03.2021 / 18:59
Ihr Lieben, haltet morgen um 10.37h kurz die Luft an bis die Sonne den Äquator endlich überquert hat. Dann: Frühling und viel zu heißer Sommer...
Euer
HNZ
Friday, 19.03.2021 / 18:02
Hallo Gemeinde,

Wer am 20. noch mehr virtuelle Astronomie erträgt, wird z.B. bier fündig:
https://www.kepler-sternwarte.de
Natürlich sind AVOler ab 19:30 mit Mario unterwegs ;-)

csc
Thursday, 18.03.2021 / 19:21
Hallo Mario,
Verschicke doch einen newsletter!
csc
Tuesday, 16.03.2021 / 22:35
Hallo zusammen,

Am 20.03.2021 ist der Astronomietag, koordiniert von der Vereinigung der Sternfreunde e.V. Das Motto lautet diesmal „Ein Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes“. An diesem Tag lade ich zu einem kleinen Mondspaziergang ein, den ich live über YouTube senden werde. Hierzu nutze ich einen 127er Maksutov mit zwei Kameras (ZWO ASI 120mcs + ZWO ASI178mc). Bei schlechtem Wetter findet der Mondspaziergang am virtuellen Mond statt.
Weitere Informationen zum Astronomietag findet Ihr auf der VdS-Seite : https://astronomietag.de/

Den Livestream starte ich am 20.03.2021 um 19:30h:
https://youtu.be/0-exGZq3LWw

Clear skies, Mario
Friday, 12.03.2021 / 22:39
Hi Chris,

der MPCC ist eigentlich für einen Newton gedacht.
Er wird wohl nicht zu 100% funktionieren, auch wenn man den Abstand zum Sensor anpasst.

Trotzdem ist die Form der Sterne etwas besser, überkorrigiert aber besser.

Was die Belichtungszeit angeht, beide Bilder 30 Sekunden bei ISO1600.
Der Filter hat "nur" ca. 94-95% Transmission, denke es liegt daran.

csts
Friday, 12.03.2021 / 21:27
...aber da Du den Korrektor ja ohnehin brauchst,
kannst Du ihn auch gewinnbringend als 2" Aufnahme für
den FIlter missbrauchen. Dass der Nebel im (grünstichigen ?!?)
Bild mit Filter schwächer daherkommt, als ohne, liegt wohl
an der Belichtung.
csc
Friday, 12.03.2021 / 15:15
Hi Chris,

Du hast recht.
Ich habe keinen Nebelfilter verwendet, da dieser 2 Zoll hat und nicht an das Evoguide passt.

Allerdings muss ich zugeben, es hat mich schon etwas gezwiebelt und ich hab bissle getüftelt...

https://forum.astronomie.de/threads/evoguide-auf-2-zoll-umtuefteln.303687/


cs
Thomas S.
Thursday, 11.03.2021 / 19:05
Ich nochmal,
Du hast ja gar keinen Nebelfilter eingesetzt ?!?
csc
Tuesday, 09.03.2021 / 21:08
Hi Chris,

das kenne ich alles, vor allem die Verfrorenheit. :-)

Ich versuche im Moment mit "kleinem" Equipment meine Fertigkeiten zu verbessern.
Ist weniger frustrierend...
Das Beherrschen der Aufnahmesoftware und Bildbearbeitung muss man üben, geht zum Glück auch am Tag (außer Guiden).

Ach ja, gern geschehen. ;-)

cs
Thomas S.
Tuesday, 09.03.2021 / 19:11
Hallo Thomas,
Du glaubst gar nicht wieviel Mut mir es macht,
wenn ich dieses Bild sehe. Wenn ich mir Dein Equipment
anschaue, weiss ich dass derlei auch für mich in Reichweite ist
und meine fehlenden Erfolge nur an meiner Faulheit, Verfrorenheit
(man muss ins Freie!) oder dem (noch) Nicht-Beherrschen der Software liegen.
Danke,
csc
Tuesday, 09.03.2021 / 18:19
Hier findet man auch noch die Aufnahmedaten.

https://forum.astronomie.de/media/ic434.44375/

cs
Thomas S.
Tuesday, 09.03.2021 / 18:16
Hallo zusammen,

hier ein kleiner Test von meinem neuen Spielzeug.
IC434 / Pferdekopfnebel mit Evoguide 50ED und ToupTek G3M385C.

https://forum.astronomie.de/media/ic434.44375/full


Es muss nicht immer ein 8 Zoll Newton sein. ;-)

cs
Thomas S.
Monday, 08.03.2021 / 18:23
Hallo,
Neuling hier.
Bin an der Planetenbeobachtung interessiert. Verkauft denn jemand von euch gebrauchtes Einsteiger-Equipment?
Grüße,
Christoph
Sunday, 28.02.2021 / 01:45
Hallo zusammen,
Das YouTube-Video zum Sternenhimmel März 2021 ist online.
Im März wandert der Mars durch das goldene Tor der Ekliptik. Die Tag-Nachtgleiche wird erreicht. Die Umstellung auf Sommerzeit findet im März statt. Der Astronomietag 2021 findet ebenfalls im März statt.

https://youtu.be/PSBQ2AS68kk

Für Stellarium habe ich eine Mars-Landschaft erstellt. Sie Zeigt den Landeplatz des Marsrovers Perseverance. Wer die Lanschaft möchte kann sie hier downloaden:

https://make-astronomie.de/perseverance-landing-site-landscape-fuer-stellarium

Güße und Clear Skies,
Mario
Tuesday, 23.02.2021 / 17:33
Hallo AVOler,

Hier ist der Link-Text für das virtuelle AVO Treffen am Freitag, 26.02. ab 20:00 Uhr.
https://meet.jit.si/AVOimFebruar
Zuvor trifft sich der Vorstand in diesem Raum.
Bitte beachten:
- keinen Warteraum einrichten
- kein Passwort vergeben
- sich keine Administratorenrechte anmassen.
- den Link oben kopieren und in die Adresszeile des Browsers einfügen.
(Es besteht der Verdacht, dass sich meet.jit.si unterschiedlich verhält, je nachdem ob es eine Absprungseite gibt (anklickbarer link) oder nicht (Adresszeile des Browsers).
Wir hoffen, dass dies das letzte virtuelle meeting sein wird.

csc
Monday, 15.02.2021 / 17:28
Hallo zusammen,
Es steht mal wieder eine spannende Landung an:
https://mars.nasa.gov/mars2020/timeline/landing/
csc
Sunday, 07.02.2021 / 10:46

Das war gestern gegen 14 Uhr auf dem Langenhard.
Neben Blutschnee und Blutregen gibts also auch Blutnebel.
Schauerlich.
csc
Saturday, 06.02.2021 / 16:21
Oha !
Der Himmel ist gelb, dann wieder nicht, dann wieder gelb.
Mitten im Saharasandsturm :-)
csc
Thursday, 04.02.2021 / 20:35
Hallo zusammen,
auf der AME-Seite [LINK:http://www.astro-messe.de] wurde bekannt gegeben dass das AME-Team keine weitere Astromesse veranstalten wird.

Schade um die schönen Pilgerfahrten des AVO nach Villingen :´(

Gruß, MArio
Saturday, 30.01.2021 / 12:56
Hallo zusammen,
das Video zum Sternenhimmel im Februar 2021 ist auf YouTube hochgeladen.
Viel Spaß beim Anschauen und Clear Skies,
Mario

https://youtu.be/hpfdA89PF4I
Saturday, 30.01.2021 / 08:15
Nachbereitung unseres Treffens:
Es hat sich herausgestellt, dass bei manchen Teilnehmern der unten
angegebene Link nicht richtig funktioniert hat, wenn er angeklickt wurde.
Statt dessen half es den Link als Text "https://meet.jit.si/AvoOnlineJanuar"
im Adressfenster des Browsers einzukopieren oder zu tippen.
Eigenartig, aber nächstes Mal wissen wir es...
csc
Thursday, 28.01.2021 / 20:54
Hallo zusammen,

Hier ist der Link zum Onlinetreffen am 29.01. ab 20:15 mittels Kamera und Mikrofon:
https://meet.jit.si/AvoOnlineJanuar
mit Vorfreude,

csc
Wednesday, 27.01.2021 / 19:57
Hallo LeserInnen,

1)
AVOnline wirds am Freitag geben
Morgen abend stelle ich einen Link hier rein.
Wird wohl Jit.Si sein

2)
Wer lustvoll Fernglasastronomie betreibt (ich auch!)
für die/den ist dieses crowdsfunding Projekt des Okulum Verlags
vielleicht interessant:
https://www.startnext.com/big-binoscout

csc
Tuesday, 26.01.2021 / 20:08
AVOnline?
Thursday, 21.01.2021 / 19:31
Na da wünscht man doch einen guten Flug!
csc
Tuesday, 19.01.2021 / 11:34
An alle Sonnenanbeter: https://www.mps.mpg.de/500-tage-bis-zum-start-von-sunrise-iii?c=2728. Da erfährt man Neues, wenn wir auch die Sonne nicht sehen...
Gruß
HNZ
Tuesday, 12.01.2021 / 17:31
Nein,
EAA sind Eigennützige Astronomische Anschaffungen.
Sowas wie empfindiche Kameras, mit denen man angesichts
schrumpfender Alterspupillen sein Gesichtfeld ein bisschen
erweitern kann. Ohne stundenlang belichten zu müssen, bittschön.
csc
Monday, 11.01.2021 / 17:02
>>>Ich hätte eigennützigen Bedarf an einem EAA Workshop
Google sagt, EAA sind essentielle Aminosäuren. Gibt es die auf Titan oder Europa?
Ich hätte Bedarf an Astrofotografie für Undkundige und auch an den Tiefen von Stellarium.
Über RedShift habe ich nur ein Teilwissen, aber wenn es jemand interessiert...
csa
Tuesday, 05.01.2021 / 11:25
Hallo Christian,
toll, dass du noch den Bericht von damals aus dem Archiv rausgeholt hast. Hab den mit der Begeisterung von damals gelesen, ja es war schon ein schönes Erlebnis, was in Erinnerung bleibt, wie auch die Finsternis vom 20. März 2015. Dieses Jahr gibt es ja auch mal wieder eine SoFi, leider aber mit einer Bedeckung von weniger als 10 Prozent, fangen wir eben wieder bescheiden an, 2026 und 2028 haben wir wieder bessere Verhältnisse und hoffentlich keine Einschränkungen irgendwelcher Art, damit man ggf. auch die Totalitätszonen erreichen kann.
Gruß vom Wettermann
Tuesday, 05.01.2021 / 09:35
Hallo Franz, und wer sonst noch liest...

Zur Vollständigkeit hier
http://av-ortenau.de/archiv/sofi2011Januar/sofi2011Januar.php
noch einen Link in unser Archiv zum selben Thema.

Vielen Dank für das Filmchen, Bewegtbilder sind doch viel lebendiger.
Ach hätten wir doch Vergleichbares zu diversen öff. Beobachtungen (z.B. 2020).
Vllt. sollten wir jemanden als Knips- und Filmbeauftragte/n ausdeuten,
damit die Erinnerungen nicht so schnell verblassen.

Übrigens, etwas ganz anderes, nämlich noch eine Frage/Idee in die Runde:
Ich hätte eigennützigen Bedarf an einem EAA Workshop
(und ich glaube andere auch?), aber nicht als Lehrer ;-)
Vielleicht könnten wir Ende Januar (29.01. ab 20 Uhr) online darüber reden?

csc
Monday, 04.01.2021 / 13:37
Hallo liebe AVOler und Sternfreunde/innen,
vom Wettermann herzliche Grüße und gute Wünsche für das neue Jahr, Gesundheit und viele klare Sternstunden.
Heute vor genau 10 Jahren haben wir uns in der Frühe des Morgens auf dem Tochtermannsberg getroffen um gemeinsam die Sonnenfinsternis zu beobachten. Es war ja eine ansehnliche partielle Phase mit gut 75 Prozent Bedeckungsgrad, die um 9.14 Uhr erreicht wurde. Das Wetter war für Anfang Januar erstaunlich gut, nur der Sonnenaufgang fand noch hinter einem dichten Cirrusvorhang statt. Zur Mitte der Finsternis war die Abdunkelung doch deutlich sichtbar und die schneebedeckte Landschaft bekam ein fahles Aussehen. Da es ziemlich kalt war, wärmten wir uns nach Finsternisende in der Blume in Bollenbach bei einem warmen Kaffee wieder auf. Ein schönes Erlebnis, das es lohnt sich daran zu erinnern. Ich habe damals einige Bilder und Videosequenzen erstellt, die ich in einem kleinen Youtube Film verarbeitet habe. Hier der Link:
https://www.youtube.com/watch?v=njE-IHakFc4
Wednesday, 30.12.2020 / 23:56
Hallo zusammen,
ein neues Jahr steht vor der Tür und das Video zum Sternenhimmel im Januar 2012 gibt es jetzt auch auf dem YouTube-Kanal "Make Astronomie". Neben den kassischen Winter-Sternbildern beschert uns der Januar auch eine kurze Merkursichtbarkeit. Viel Spaß beim Anschauen

Clear Skies, Mario

https://youtu.be/TJe0gsgTZek
Wednesday, 23.12.2020 / 09:44
Liebe Freunde und Mitglieder,

Der Vorstand wünscht euch allen ein besinnliches Fest unter dem
Weihnachtsbaum, und einen hoffnungsvollen Jahreswechsel.
Bleibt bitte alle gesund, und versucht den schwierigen Umständen
dieser Zeit positive Seiten abzugewinnen (es gibt sie!).

Wann wir wieder Veranstaltungen durchführen können, ist nicht sicher,
aber der Neustart kommt bestimmt!

Der Sternfreund 01/21 steckt - um etwas besser auf Sicht fahren zu können -
wohl erst Ende Januar in euren Briefkästen bzw. eMail-Eingängen.
Daher ist es noch Zeit, Wunschthemen für Sachartikel anzusprechen,
oder sogar, uns kleine Schar wieder einmal mit einen persönlichen
Beobachtungsbericht zu grüßen.
Und sei es einer über unsichtbare Konjunktionen...


Für den Vorstand,
Christian Flick

Neueintrag (Vergessen Sie nicht, Ihren Namen anzugeben!)

Sie können Bilder von Ihrem
Rechner verwenden...
Als Bild einbetten
Als Link einbetten
Passwort:

Warum sehe ich meinen neuen Eintrag in das Brett nicht sofort?
  • Ihr Browser ist wahrscheinlich so eingestellt daß er Seiten nicht neu lädt von denen er annimmt, Ihr Inhalt habe sich nicht verändert.
  • Verändern Sie diese Einstellungen, oder erzwingen Sie über "Aktualisieren" bzw. "Neu Laden" Ihres Browsers das erneute Laden der Seite.

    Wie kann ich Bilder oder Links in den Text einfügen?
    Für Bilder oder Links gibt es drei verschiedene Schlüsselbezeichner die Sie in Eingabebox für Texte verwenden können:
    [BILD=Bildangabe], [LINK=Linkangabe], [BILDLINK=Bildangabe]

  • BILD: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett als Bild in Originalgröße zu sehen
  • BILDLINK: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett nur als Verknüpfung (Link) zu sehen
  • LINK: Die Linkangabe ist im Schwarzen Brett als Verknüpfung (Link) zu sehen

    Für Bilder gilt generell:

  • Ihr Bild muss irgendeiner Webseite hinterlegt sein.
  • Ihr Bild lässt sich hierfür auch auf die AVO Webseite von Ihrem Rechner aus hochladen.

    Bei Bildern die bereits irgendwo im Netz liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Merken Sie sich die vollständige Adresse des Bildes. (Also z.B.: http://blabla.../meinBild.jpg)
  • Tippen Sie folgende Angabe innerhalb des Textes: [BILD=http://blabla.../meinBild.jpg] (Oder das gleiche mit BILDLINK).
  • Achten Sie auf die eckigen Klammern, und verwenden Sie keine Gänsefüßchen
  • Erlaubte Bildformate sind: GIF, JPG/JPEG, PNG

    Bei Bildern die bislang nur auf Ihren privaten Rechner liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Geben Sie in der Textbox ihre Nachricht bis zu der Stelle ein, an der Sie Ihr Bild einfügen wollen
  • Geben Sie nun auf der rechten Seite an, ob Sie Ihr Bild als Bild oder als Verknüpfung einbetten wollen
  • Geben Sie auf der rechten Seite Ihr Zugangspasswort an. Es ist vom Webmaster zu erfragen.
  • Klicken Sie auf den Knopf "zum Upload"
  • Nachdem der Upload durchgeführt ist, sehen Sie daß die Bildadresse hinter dem eingefügten Schlüssel aktualisiert wurde.
  • Stellen Sie Ihren Text normal fertig, und fügen Sie evtl. weitere Bilde jeweils ans Ende des Textes an.

    Warum erscheint mein Bild mit Rollbalken?

  • Dies erzwingt der Küchenmeister, um Sichtbarkeit für alle Browser zu garantieren
  • Ihr Bild wird mit Rollbalken versehen, wenn es eine Größen von 640 mal 480 Bildpunkten überschreitet

    Kann ich auch anderes in den Text einfügen?

  • Nein, im Moment nicht