* AVO - Schwarzes Brett *

Dieses einfach gehaltene "Schwarze Brett" ermöglicht es Ihnen kurze Mitteilungen zu lesen
und hier selbst einzutragen. Ihrer Nachricht wird automatisch ein Zeitstempel vorangestellt.
Bei Gelegenheit werden alte Nachrichten gelöscht. Am Seitenende stehen weitere Tips und Hinweise.

Tuesday, 31.03.2020 / 22:02
Hallo zusammen,
mit Stolz darf Euch das VLA (Verry Little Array) Ortenau den ersten größeren Meteor (wissenschaftlich auch Oschie oder Brummer genannt), welcher mit dieser Anlage detektiert wurde, präsentieren.




Viele Grüße
Stefan
Tuesday, 31.03.2020 / 21:44
Lieber HNZ,
ich bin nun etwas irritiert. Wo nimmst du die 17:14 her?
Treibst du Scherz mit mir?
Auf astronomie.de habe ich das Bild 20:15 hochgeladen.
Exif dort behauptet: Last modified 18:15:40 GMT was ja 20:15 MESZ entspricht.
Und die 17:46:12 stammen von Calsky und ich habe auch noch einen Ausdruck von https://transit-finder.com/ mit der selben Zeit.
Ich hatte eine Funkuhr dabei und auf dem Video ist zu hören, wie Iris mir 17:46 ansagt und zehn Sekunden später meine Stimme mit " isch durch"
Davon abgesehen ist die Uhr meiner Kamera noch nicht auf Sommerzeit umgestellt und geht etwa 66 Minuten nach. Ist leider keine Funkuhr drin. Und dann wurstelt der PC beim Kopieren und Bearbeiten noch Zeitangaben rein...
Aprilscherze machen wir morgen..
Gruß Alis
Tuesday, 31.03.2020 / 17:26
Hallo, Alis, Dein tolles Foto ist von 17.14h! und ich habe17.46h! nach Deiner Zeitangabe geschaut. Das war dann doch APRILAPRIL...
Gruß HNZ
Monday, 30.03.2020 / 22:03
Hallo HNZ,
deine Aprilgrüße habe ich erst jetzt gesehen - und nicht ganz verstanden.
Hast du freiäugig beobachtet? Dann war es wohl zu hell.
Im Feldstecher habe ich die ISS gesehen.
csa
Monday, 30.03.2020 / 20:23
Geschafft!
Da hier keine ordentlichen Bilder hochzuladen sind, habe ich mal astronomie.de beglückt.
https://forum.astronomie.de/threads/iss-vor-mond.286178/
Iris hat mit 300mm Tele ein kleines Video, Bearbeitung folgt später.
Es ging heute auch wieder knapp her. Bin nicht so von der Arbeit weggekommen wie ich wollte. Zuerst hatte ich eine windstille Ecke, aber dann habe ich die ganze Montierung mit Teleskop und Fotoapparat geschultert und bin in den Schatten. Die Sonne auf dem Display ging gar nicht und anders herum war ich auch geblendet.
Die Nachführung habe ich abgestellt und während der Aufnahme nachgestellt. Und dies noch rechtzeitig vor dem Transit.
csa
Monday, 30.03.2020 / 18:48
Hallo, Alis, um 17.46 war ich auf der Zentrallinie: April April - und das am 30.März!
HNZ
Sunday, 29.03.2020 / 17:48
Ach ja, ISS passiert den Mond um 17:46:12 Uhr (ich nehme mal an MESZ)
Mond Az 168° Höhe 62,5°
Sonne 252° ; 20,5° Winkelentfernung etwa 58 Grad.
Noch taghell, aber der Mond sollte wohl zu sehen sein.
Sunday, 29.03.2020 / 17:37
Da die ISS nun zur Zeit ihre Bahn über uns zieht, kann ja Franz einen Ausflug nach Westen machen. Wenn ich früher von der Arbeit wegkomme, gehe ich auf den Parkplatz der Huber-Mühle Richtung Ichenheim, ansonsten im Hof vor der Garage - wenn überhaupt. csa


Sunday, 29.03.2020 / 09:09
>Warum eigentlich Zoom und nicht Skype?
Zoom läuft meines Wissens bei mehr Teilnehmer stabiler und die Oberfläche bietet mehr Optionen. (von der Browseroberfläche würde ich abraten, ist nicht so gut)
Ist wahrscheinlich auch Tageszeitabhängig. Wenn die Amerkaner ihre Meetings veranstalten, wird es eher eng als zu anderen Zeiten.
Ansonsten bin auch auch relativ neu mit dem Zeugs.
Sunday, 29.03.2020 / 09:02 MESZ, grüssgott
Hallo zusammen,

@ C&A: Sorry, selbst wenn ich das meeting mitgekriegt hätte, wäre ich
wohl nicht dabei gewesen. War am Küche renovieren, und dank der vielen
Kurzarbeit stehen noch min 3 weitere Räume an. Ächz. Aber nächstes Mal
will ich unbedingt mitmischen; zur Not muss man den Vorsitzenden wecken.
Warum eigentlich Zoom und nicht Skype?

@ Mario:
Danke, Du bist ja richtig (nacht-) aktiv!
a) Warum die Kamera und nicht das Teleskop (Gesichtsfeld?)
b) Tip: C/2017 T2 (Panstarrs). Sollte so um 8,5 mag haben.
Hatte ich schon vor 1 Monat visuell (otto) gesichtet, aber gaaanz schwach

@ Alle:
Sowas mach ich sonst nicht, aber diesmal war die Praktikeranleitung im letzten
SF reine Theorie, die ich jetzt aber pratisch exakt nachgezogen habe:
Fürs TAL 1 (Öffnung 11 cm) war die TAL-Rutschkupplung bei dem Wind viel zu wacklig.
Der nächste Abend (Do.) brachte Erfolg mit dem TAL 2 (15 cm) auf HEQ5:
Die C-Komponente stand exakt dort wo ich sie erwartet hatte.
Wobei ein 8 mag Pünktchen im 15cm deutlich, aber doch recht dünn erscheint.

csc
Saturday, 28.03.2020 / 13:43
Hallo zusammen,
nach dem ich letzten Mittwoch C/2020 Y4 Atlas visuell beobachten konnte habe ich ihn letzte Nacht fotografiert.
Setup: Canon EOS 1100d, EF 75-300mm (1:4-5,6) Objektiv, Exos2 Goto Montierung.
Belichtet habe ich 10x90s bei 75mm und 10x90s bei 300mm Zoomeinstellung und Belnde 6,3. Insgesamt habe ich noch vier Darks aufgenommen. Das Ganze mit ISO 6400.
Für den Softwareworkflow habe ich Darktable, Sequator und Gimp verwendet.
Clear sky Euch allen und bleibt gesund. :)

http://www.av-ortenau.de/board/boardBilder/280320201341C2019y4.jpg
Saturday, 28.03.2020 / 11:09
Hallo Alis,

Danke für das Gespräch mit Dir gestern Abend, war Nett.

Gruss, Christian P.
Friday, 27.03.2020 / 21:20
In diesen ansonsten wenig erbaulichen Tagen mal was zum Lachen (oder auch nicht).
In der Gemeinde Hardt (bei Schramberg, da hatten wir vor Jahren sogar mal ein junges Mitglied) herrschte neulich UFO-Alarm. Da beobachtet ein Ehepaar am Abend ein helles Objekt und kann sich keinen Reim darauf machen. Also ruft man die Polizei an, die mit mehreren Fahrzeugen ausrückt, aber nichts ausfindig machen kann.
Irgendwann klärt sich die Sache und das vermeintliche UFO ist nichts anderes als die uns wohlbekannte Venus. Ist nicht das erste Mal, das dieser Planet für ein UFO gehalten wird.
Hier mal die Artikel zum Nachlesen:
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.hardt-ufo-alarm-ueber-hardt-jetzt-herrscht-klarheit.9df1f174-1636-4cdb-b8d6-47f6f4331801.html
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.hardt-kommen-jetzt-auch-noch-die-ufos.5d2c84dd-d5fa-4dfd-a23e-b2278813349f.html
Friday, 27.03.2020 / 21:08
Hallo,
schon wieder was verpasst ;-) Denke mal, dass wir Ende April wieder nicht zusammen kommen dürfen und da eine neue Chance besteht.
Bleibt einstweilen gesund.
Gruß vom Wettermann
Friday, 27.03.2020 / 20:32
So, der erste Online-Vereinsabend ist beendet. Zwei Teilnehmer - ist nach ausbaufähig. Aber da immerhin ein Mitglied der Vorstandschaft dabei war, geht es vielleicht tatsächlich als Vereinsabend durch.

Friday, 27.03.2020 / 07:53
Hallo zusammen,
am Mittwoch (25.03.2020 / 22:00h) habe ich den Kometen C / 2019 Y4 (Atlas) visuell beobachten können. Bobachtungsort war der Tochtermannsberg bei windigen kalten 1°C.

Ausgerüstet mit dem Ferngläsern Vixen 2.1x42 (Sternfeld-Bino), Feldstecher 11 x 70 und dem Skywatcher Dobson 150/900.

Die Aufsuchkarte von www.astrofan80.de konnte ich hier downladen.

https://www.astrofan80.de/html/comet_current.html#C2019Y4

Der Bereich wo sich der Komet gerade befand hatte wenig markante Sterne in seiner Umgebung. Mittels Starhopping über Dubhe => h Ursae Majoris => zum Dreieck Roh/Sigma1/Sigma2 Ursae Majoris konnte ich ihn aufspüren.
Im Feldstecher konnte ich den Kometen erahnen. Im Dobsen bei 52facher Vergrößerung sah er aus wie an den Himmel gehaucht; aber deutlich als keines diffuses Wölkchen zu erkennen. Den Schweif konnte ich noch nicht erkennen.

Wenn es die nächsten Tage erlauben werde ich ihn mit einem 200mm Teleobjektiv fotografieren.
Schöne Grüße, Mario
Thursday, 26.03.2020 / 19:13
Wie sieht es eigentlich aus mit einem Online-Vereinsabend?
Wäre doch ein netter Plausch.
Über Skype oder besser über die Zoom-Platform.
(ist in der kostenlosen Version auf 40 Min begrenzt)
Habe mal ein Meeting anberaumt:

Alis Ehret lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: AVO-Vereinsabend
Uhrzeit: 27.Mär.2020 07:30 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien
Zoom-Meeting beitreten
https://us04web.zoom.us/j/270108303
Meeting-ID: 270 108 303

Nicht erschrecken, Zoom installiert eine kleine Software.
Wer das partout nicht möchte: es sollte auch über den Browser gehen
https://praxistipps.chip.de/zoom-online-nutzen-videokonferenzen-im-browser_118718

Gruß Alis
Wednesday, 25.03.2020 / 21:34
Keine Ahnung, vermutlich eher selten. Bei mir war es zufällig, dass ich zur rechten Zeit geschaut habe.
Probier mal diese App:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ed_morana.iss_transit_prediction_free
Bei Calsky lässt sich eine Benachrichtigung einstellen, habe ich noch nicht getestet.
Google findet Bilder von ISS vor Jupiter und Saturn, aber vor Venus habe ich keine gefunden.
csa
Wednesday, 25.03.2020 / 21:33
Hallo Alis,
Danke für den Hinweis bzgl. des ISS Transits. Ich habe lange mit mir gehadert, hatte aber an dem Abend gerade das Equipment für Venus parat gemacht und wollte deshalb nicht umdisponieren (mehr siehe unten).

Ich habe aber immerhin den von meiner Position aus gesehenen "Beinahe"-Transit mit meinem 135 mm Objektiv festhalten können:


Mein Hauptziel war am 23.03. jedoch die Venus, welche ich mit "nur" 6 Zoll festhalten konnte:



Viele Grüße
Stefan

(die ganzen Bilder von der Planeten-Konjunktion vom 18.03. auf dem Langenhard habe ich auch noch, folgen aber später....)
Wednesday, 25.03.2020 / 18:17
Danke für die Karte, ja das war knapp daneben, wäre aber trotzdem reizvoll gewesen. Die Venus geht jetzt bei mir ziemlich spät ( so gegen 22 Uhr) unter. Also um 20.39 Uhr ist sie jedenfalls noch zu sehen. Wie oft gibt es denn so eine Chance, dass die ISS vor Planeten vorbei zieht? Also jetzt auf einen Beobachtungspunkt gerechnet.
Gruß vom Wettermann
Wednesday, 25.03.2020 / 16:57
Hallo Wettermann,
hast nichts verpasst, ist etwa 50 Meter südlich deiner Sternwarte durchgegangen. Und da war die Venus vermutlich auch schon zu tief.



Probier mal diesen Link:
https://www.calsky.com/?Transitline=&showhome=&obs=2340273288519711&tdt=2458932.31965830&sat=25544&interval=0.00011574&step=0.00000231&mainbody=2
Wednesday, 25.03.2020 / 10:54
Hoppla,
da hab ich wohl was verpasst. Ich bin nicht so oft bei Calsky und deswegen habe ich das mit dem ISS-Vorbeiflug an Venus nicht mitbekommen. Auf dem Brett war ich auch nicht. Wir hatten doch mal sowas wie ein Newsletter oder auch die Facebookgruppe Astronomie in der Ortenau, wo kurzfristig auf solche Ereignisse hinweisen kann. Hat jemand noch den genauen Pfad, damit ich nachvollziehen kann, ob der über meine Sternwarte hinweg ging?
Wünsche allen die hier lesen weiter gute Gesundheit.
Gruß vom Wettermann
Wednesday, 25.03.2020 / 06:36
Bei entsprechendem Equipment kann man das auch als Sport rechnen.

Grüße Levin
Tuesday, 24.03.2020 / 22:52
Hat etwas Überwindung gekostet. Der gemeine Zimmermann steigt immer noch auf Dächer, notfalls zu zweit mit ausreichend Abstand, soweit möglich.
Und gestern abend war ich völlig alleine. Nur ein nerviger Autofahrer, der sich womöglich verfahren hatte oder sehen wollte, wer sich da rumtreibt.
So musste ich mich erst auf dem Sofa etwas sammeln und bin erst eine Stunde vor dem Ereignis am Platz gewesen. Und da war es schon viel dunkler als erwartet und ich bin nicht in Übung mit den Gerätschaften. Den Mak habe ich falsch herum auf die Schiene gesetzt und so schlug das Alignement auch fehl - war aber erst mal egal. Meine Lumix G81 an den Okularauszug geflanscht und die G6 meiner Frau ans Ende der Gegengewichtsstange für ein Übersichtsvideo. Nun haben beide Kameras sehr viele Einstellmöglichkeiten und verschiedene Knöpfe, so dass mit der Übersicht gar nichts wurde. Sind halt keine Astrokameras und ich hab's auch nur begrenzt drauf. Vor lauter herumprobieren hätte ich fast das Ereignis verpasst und im allerletzten Moment auf Aufnahme gedrückt. Es sind gerade drei (!) Einzelbilder bevor die ISS erscheint. Eingestellt hatte ich maximale Bildrate mit 60 /Min bei Full HD. Fokussieren ist höchst schwierig bis fast unmöglich, habe keine Liveview-Funktion für Labtop. So musste ich drehen, bis der Punkt am wenigsten verschwommen schien. Ich vermute auch, dass die Nachführung auch ein gewisses Zittern verursacht, nebst dem Wind. Dabei hatte ich einen relativ windgeschützten Sandort. Die ISS zog in 1,5 Sekunden durchs Bildfeld. Wenn Iris mal Lust hat, schneidet sie mir die Stelle raus und ich zeige sie. Die Astronauten müssen auch recht besoffen gewesen sein. Die ISS flog eine schwere Schlangenlinie. Wahrscheinlich hätte ich die Nachführung ausschalten sollen...
Nun gut, ich bin zufrieden mit dem bescheidenen Ergebnis und am kommenden Montag abend zieht die ISS vor dem Mond vorbei und das ganz in meiner Nähe. Mal sehen was das Wetter und der Chef dazu sagen.
Ernsthafte Astrofotografie habe ich mir schon von Anfang an abgeschminkt.
Hier das Beste, was ich zustande bringe (Einzelbild, wenig bearbeitet)


Tuesday, 24.03.2020 / 13:43
Wahnsinn, er hat es wirklich getan!

Die Gläubigen verneigen sich ehrfurchtsvoll vor diesem Akt der Hingabe -
und sparen sich die Rechnerei dankend.
Ich gehe mal davon aus, die Venus ist der hellere Fleck,
obgleich mit einem kleineren Winkeldurchmesser.
Ich bin der Meinung, Du hattest die Technik sehr wohl im Griff.
Wer weiß wie schnell die ISS über den Himmel huscht, dem nötigt das timing
Respekt ab. Auch wenn eine Webcam (?) im Einsatz war.
Dann noch der Wind der das Rohr (je größer, desto) wackeln lässt.

merci sagt csc

(P.S. Läuft das eigentlich unter 'Spaziergang mit Familienangehörigen'?)
Monday, 23.03.2020 / 23:36
Die Pfadbreite war mit 110m angegeben, das hätte eigentlich reichen müssen.
Venus hat derzeit 23,3" Durchmesser, 107 Millionen km entfernt, Azimut 276°, Höhe 22°31,5'
ISS etwa 420km hoch und 29,45" Durchmesser
Frohes rechnen
csa
Monday, 23.03.2020 / 23:18
Und hier das Astronomische Bild des Tages:

Ich war etwa 30m nördlich der von Calsky berechneten Linie. Da war einfach ein guter Platz. Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Linie wirklich so exakt war. Müsste zu berechnen sein, wie weit ich daneben lag. Die Technik habe ich heute abend gar nicht im Griff gehabt. Aber ein besseres Bild bringe ich vermutlich auch sonst nicht zuwege. Ihr müsst einfach mir einfach glauben, dass auf dem Bild Venus und ISS zu sehen sind. Und außerdem war es windig und kalt.
Gute Nacht zusammen
Alis
Sunday, 22.03.2020 / 18:59
Geoalis firmiert bei Calsky als "Astroalis"
Gefällt mir besser als Geo...
Der Übermut hat von mir Besitz ergriffen:
Morgen abend 20:39:11,20 Uhr fliegt die ISS vor der Venus vorbei (nebst Progress und Dragon?)
Sichtbar auf einer sehr schmalen Linie (110m) Ringsheim-Hausach-Schenkenzell.
Wenn ich einigermaßen drauf bin werde ich mich etwas südlich der Ringsheimer Grillhütte aufstellen.
Clear Skies (ist angesagt)
Tuesday, 17.03.2020 / 12:22
Liebe Sternfreunde,

Wie ihr den Nachrichten entnehmen könnt, sind Gaststättenbesuche nach 18 Uhr
in nächster Zeit nicht mehr erlaubt.

Dies bedeutet für uns, dass die Vereinstätigkeit nur noch in Sternfreund,
im Internet (z.B. hier) oder telefonisch stattfinden kann.
Den anstehenden Vortragstermin am 27. März müssen wir daher absagen,
und ebenso die für den 28. geplante Beobachtungsnacht (Deutscher Astronomietag).

Wie es danach weiter geht, steht momentan in den Sternen wie so vieles.
Der Vorstand muss sich hierzu noch beraten.

Wir wollen versuchen, alle Mitglieder noch vor dem 27. hierüber zu
informieren, ob dies gelingt ist momentan noch unsicher - ein Blick in die
Nachrichten sollte aber eigentlich genügen.

Die aktuell schwierige Zeit wird sicherlich vorüber gehen, und vielleicht
kann der/die eine oder andere der momentanen Zwangs-Entschleunigung auch
positive Seiten abgewinnen.

mit besten Wünschen für eure Gesundheit,
gez. für den Vorstand:
C. Flick
Monday, 16.03.2020 / 09:38
@Wettermann:
>Glaube versetzt Berge?
Aber wohin nur? Ich will keinen auf den Kopf kriegen!
@Alis:
Doch, es ist ein APOD. Und zwar nur wenig schlechter wie man es momentan
in einem kleinen Rohr sehen kann. Ich freue mich auch auf die Sichel.
Warum Geotheo verwenden wenn man Geoalis hat?
csc
Sunday, 15.03.2020 / 20:59
Habe heute nachmittag mal das Rohr herausgekramt und Venus gesucht.
Geoteo war da keine Hilfe. Aber mit Smartphone und Kompass bin ich dann doch fündig geworden. Ein astronomical Pic of the day ist es nicht geworden.
Seeing war auch nicht wirklich gut. Hier durchs Okular geknipst.

Hatte gedacht, dass die Sichel schon schmäler sei. Dauert noch etwas.
csa
Saturday, 14.03.2020 / 22:25
Ja, sehr interessant der Zusammenhang der Viruserkrankung und dem Namen der Schutzheiligen gegen Seuchengefahr. Sollte man vielleicht den Pfarrern (ob das überhaupt viele wissen?) mal rüber bringen, können ja mal den Beistand der Heiligen anrufen. Wie hieß es früher mal: Glaube versetzt Berge.
Gruß vom Wettermann
Saturday, 14.03.2020 / 16:24
Hallo Leser,
Gebt euch das mal. Ganz langsam abhusten:
https://www.katholisch.at/aktuelles/129144/lexikon-heilige-corona-ist-patronin-gegen-seuchen
csc
Saturday, 14.03.2020 / 07:02
Yeah,
Humor ist wenn man trotzdem lacht...

Stefan und ich waren gestern Protestgucken auf dem Langenhard,
und haben die eigentlich für heute vorgesehenen Objekte ALLE
'abgearbeitet' (An die 20!). Nur Alis' Liebling, der Sombrero Gx,
stellten sich auf dem Berg Bäume in den Weg. Werde am AVO-Abend
(Den man schlecht absagen kann, man erreicht ja keine/n)
darüber berichten.

Wenn in ein paar Wochen die Plünderungen losgehen, werde ich mir die
100° Okus von Stefan auch 'besorgen'. Unterlinden hat sie bestimmt...
Vllt. Tauche ich heut abend beim Wasserwerk auf, Auto ist ja noch beladen.
Je nach Lust und Himmel.

Ansonsten gebe ich mir "Resident Evil" 1-5, oder schaue einfach Fern (wo das
gleiche Programm gezeigt wird - nur live).

csc
Friday, 13.03.2020 / 19:54
mein Gedächtnis ist auch schon angegriffen
ich musste jetzt tatsächlich googeln, was ein "koronaler Massenauswurf" ist.
Nicht das ich das nicht schon mal gelesen hätte...
Und morgen überlege ich mir, ob ich eine 1-Mann-Starparty bei "Ewalds Bänkle" mache. (Nähe Wasserwerk Hohberg)
Ob ich nun vor dem Fernseher huste oder hinter dem Okular sollte nicht viel Unterschied machen.
csa
Friday, 13.03.2020 / 11:23
Aus die Maus!

Jetzt ist von Seiten des E'Weiler Verein auch die letzte
Veranstaltung abgesagt worden.
Ist wohl auch besser so...
Dabei hätte ich sogar den letzten Liter Iso-Propanol
(Spiegelreinigung) für Desinfektionszwecke geopfert...

C. Flick
Thursday, 12.03.2020 / 21:55
nee, wenn du kommst wäre e'weiler besser,
ich habe schon 1 Helferabsage... csc
Thursday, 12.03.2020 / 20:20
Latürnich!
In der Lesezeichen-Symoblleiste ist der Knopf für das schwarze Brett. Was gibt es wichtigeres?
Hmm, auf dem Langenhard wäre es am Samstag schön ruhig ;-)
csa
Thursday, 12.03.2020 / 19:59
Hallo an alle Nur-das-schwarze-Brett-Leser (solls geben)
Die Beobachtungen in Offenburg, Hofstellen, Lahr sind abgesagt,
Ettenheimweiler findet statt. Siehe Startseite.
C. Flick
Thursday, 12.03.2020 / 19:20
Hallo Alis,
1 Richtige gibt eine Wahrscheinlichkeit von etwa 2%.
0 Richtige wären so was um 96,8%...
Vergiss den Langenhard, schau mal auf die Startseite.
Wir können uns aber noch in Ettenheimweiler gegenseitig infizieren.
csc
Thursday, 12.03.2020 / 17:35
Habe mir überlegt, ein Schild auf den Rücken zu machen: "ich habe kein Corona, ich huste nur"

Also die Aussichten auf klaren Himmel sind schon deutlich besser als 6 Richtige.
Ich würde mal sagen: 2 Richtige (13,2 %) für halbwegs brauchbare Beobachtung.

Und dass ich auf den Langenhard komme (so ich ein Auto habe) ist so wahrscheinlich wie 1 Richige.

csa
Thursday, 12.03.2020 / 09:09
Hallo anonyme/r Schreiber/in,

Ja, haben wir. Für die kommende Beobachtunngsnacht waren die
folgenden Umstände abzuwägen:

a) Die Veranstaltungen finden i.W. im Freien statt
b) Die Teilnehmerzahlen sind üblicherweise sehr klein
c) Die Aussicht auf einen klaren Himmel gleicht in den letzten Jahren
einem 6er im Lotto - aber am Samstag haben wir wahrscheinlich endlich mal Glück

Dies führt zum Entschuss die Sachen nicht abzusagen.
Der Punkt "Eigenverantwortung" zählt nicht, da er nicht in der Macht des
Veranstalters liegt.

Danke für das Posting - jetzt sind auch die stummen Mitleser informiert.
Bitte nächstes Mal mit Namen.

Für den Vorstand, C. Flick
Thursday, 12.03.2020 / 00:16
Hi zusammen,

https://www.bo.de/lokales/ortenau/coronavirus-bisherige-termin-absagen-in-der-region

sollte man sich da nicht auch mal Gedanken machen?

Gruß aus Gengenbach
Wednesday, 11.03.2020 / 18:22
Hallo Franz,
Da kann ich Dir nur gute Besserung wuenschen -
und ich mir auch, denn auch ich bin momentan bettlägrig.
(Auch nicht wegen Corona, sondern wegen Leichtsinn)
Vllt. packst Du es doch noch, denn der Himmel soll ja
- Sensation - exakt Samstag abend aufmachen...
csc
Wednesday, 11.03.2020 / 08:37
Hallo,
ich werde wohl am Samstag nicht auf dem Tochtermannsberg sein, da ich eine Erkältung (nein - kein Corona) habe und diese auskurieren möchte. Hoffe, das einige andere Hobbyfreunde einspringen, Mario ist auf jeden Fall bei gutem Wetter oben.
Gruß vom Wettermann
Monday, 02.03.2020 / 20:52
Also für mich sieht es richtig auc (Firefox)
csa
Saturday, 29.02.2020 / 17:29
Hallo Mitleser/innen
Bitte mal die Startseite auf Korrektkheit checken.
Da stehen die Beobachtungen am 14. drin.
Wird der Ersatztermin wirklich überall angeboten?
csc
Saturday, 01.02.2020 / 10:50
Kurt Grießer
APOD-Freunde finden eine deutsche Version unter "Weltraumbild des Tages"
Viel Spaß mit der neuen Version !
Hier ist noch der Link (csc)
Thursday, 30.01.2020 / 18:52
Lieber HNZ,
Ich werd mir Hawaii gleich antun, aber ich habe gerade die 2020er
Kometen im Clipboard. Da:
https://www.skyandtelescope.com/observing/comets-to-catch-in-2020
csc
Thursday, 30.01.2020 / 18:39
Liebe Sonnenanbeter, seit heute ist das der maximale Standard: Das neue Sonnenteleskop auf Havaii. Guckt mal:
https://www.nso.edu/inouye-solar-telescope-first-light
Gruß
HNZ
Wednesday, 29.01.2020 / 15:12
Erschöpfend!
Danke, csc
Monday, 27.01.2020 / 18:32
An alle Sonnenanbeter: http://www.est-east.eu/est/index.php?option=com_content&view=article&id=851&Itemid=632&lang=en
Mehr Sonne geht nicht findet
HNZ
Sunday, 26.01.2020 / 19:10
Hu!
Nach langer Zeit in der Wohnung habe ich Mak und EQ schön in der Garage verstaut.
Das heißt, dass nun klare Nächte folgen müssten. Habe auch schon alle Monatsthemen im neuen Himmelsjahr gelesen und beinahe hier eine Frage gestellt. Warum sind die Venusphasen "kein" Beweis für das heliozentrische Weltbild? War mir bis dato nicht bewusst und bekannt. Nebenbei: gerade mal nachgesehen: Soho hat einen passablen Sonnenfleck ausgemacht. Leider konnte mir bisher immer noch niemand sagen, wie man am Tage die Montierung genau ausrichtet. Einige Tipps aus dem Netz scheinen bei meiner nicht zu gehen. Will doch mal sehen, was der Mak am Taghimmel am Planeten hergibt, fürchte aber, dass ich die nicht finde.
Dann bin ich über ein YouTube-Video gestolpert:
Die Zerstörung der Raumfahrt-Leugner – mit der ISS und der P1000
https://www.youtube.com/watch?v=uWhNrdmAGQo
Ein bisschen lange und mir einiger Ironie aber dazwischen durchaus interessantes. Sonnentransit mit zwei Nikon P1000 auf einfachen Stativen. Und aus den parallelen Aufnahmen die Höhe und Geschwindigkeit der ISS berechnen.
Ich finde, das hat was.
Wünsche gute Woche
csa
Sunday, 26.01.2020 / 12:47
Es gibt einen Kometen im Perseus, 9 mag...
csc
Sunday, 26.01.2020 / 12:47
Hu?
Saturday, 04.01.2020 / 08:38
Lieber HNZ,
Mitunter ist der Fortschritt auch ein Gewinn, was man z.B. daran erkennt,
dass statt der Sinustöne vergangener Jahre nun auch diverse Obertöne
so etwas wie Posaunenklänge aus dem Lautsprecher tröten lassen.
Den Kanon wünsche ich mir nicht an den Hals, denn vierstimmig bekäme
ich nur mit einer deftigen Erkältung gesungen.
Möge uns der Himmel in 2020 in allen kanonischen Richtungen gewogen sein.
Danke, csc
Thursday, 02.01.2020 / 16:10
www.studio-clavis.de hat für Euch alle den Neujahrskanon 2020. Man muss nicht einmal singen können, obwohl das soooooo einfach ist...
Euer
HNZ
Thursday, 02.01.2020 / 14:48
Willkommen im neuen Jahr!
Ich habe einmal wieder die Tafel gewischt.
csc
(...und gute Besserung an Alis!)

Neueintrag (Vergessen Sie nicht, Ihren Namen anzugeben!)

Sie können Bilder von Ihrem
Rechner verwenden...
Als Bild einbetten
Als Link einbetten
Passwort:

Warum sehe ich meinen neuen Eintrag in das Brett nicht sofort?
  • Ihr Browser ist wahrscheinlich so eingestellt daß er Seiten nicht neu lädt von denen er annimmt, Ihr Inhalt habe sich nicht verändert.
  • Verändern Sie diese Einstellungen, oder erzwingen Sie über "Aktualisieren" bzw. "Neu Laden" Ihres Browsers das erneute Laden der Seite.

    Wie kann ich Bilder oder Links in den Text einfügen?
    Für Bilder oder Links gibt es drei verschiedene Schlüsselbezeichner die Sie in Eingabebox für Texte verwenden können:
    [BILD=Bildangabe], [LINK=Linkangabe], [BILDLINK=Bildangabe]

  • BILD: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett als Bild in Originalgröße zu sehen
  • BILDLINK: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett nur als Verknüpfung (Link) zu sehen
  • LINK: Die Linkangabe ist im Schwarzen Brett als Verknüpfung (Link) zu sehen

    Für Bilder gilt generell:

  • Ihr Bild muss irgendeiner Webseite hinterlegt sein.
  • Ihr Bild lässt sich hierfür auch auf die AVO Webseite von Ihrem Rechner aus hochladen.

    Bei Bildern die bereits irgendwo im Netz liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Merken Sie sich die vollständige Adresse des Bildes. (Also z.B.: http://blabla.../meinBild.jpg)
  • Tippen Sie folgende Angabe innerhalb des Textes: [BILD=http://blabla.../meinBild.jpg] (Oder das gleiche mit BILDLINK).
  • Achten Sie auf die eckigen Klammern, und verwenden Sie keine Gänsefüßchen
  • Erlaubte Bildformate sind: GIF, JPG/JPEG, PNG

    Bei Bildern die bislang nur auf Ihren privaten Rechner liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Geben Sie in der Textbox ihre Nachricht bis zu der Stelle ein, an der Sie Ihr Bild einfügen wollen
  • Geben Sie nun auf der rechten Seite an, ob Sie Ihr Bild als Bild oder als Verknüpfung einbetten wollen
  • Geben Sie auf der rechten Seite Ihr Zugangspasswort an. Es ist vom Webmaster zu erfragen.
  • Klicken Sie auf den Knopf "zum Upload"
  • Nachdem der Upload durchgeführt ist, sehen Sie daß die Bildadresse hinter dem eingefügten Schlüssel aktualisiert wurde.
  • Stellen Sie Ihren Text normal fertig, und fügen Sie evtl. weitere Bilde jeweils ans Ende des Textes an.

    Warum erscheint mein Bild mit Rollbalken?

  • Dies erzwingt der Küchenmeister, um Sichtbarkeit für alle Browser zu garantieren
  • Ihr Bild wird mit Rollbalken versehen, wenn es eine Größen von 640 mal 480 Bildpunkten überschreitet

    Kann ich auch anderes in den Text einfügen?

  • Nein, im Moment nicht