* AVO - Schwarzes Brett *

Dieses einfach gehaltene "Schwarze Brett" ermöglicht es Ihnen kurze Mitteilungen zu lesen
und hier selbst einzutragen. Ihrer Nachricht wird automatisch ein Zeitstempel vorangestellt.
Bei Gelegenheit werden alte Nachrichten gelöscht. Am Seitenende stehen weitere Tips und Hinweise.

Sunday, 14.08.2022 / 15:19
Bericht vom Hohhölzle:
da ist eine Familiensternenparty daraus geworden mit 15 Verwandten, 3 Gästen und kurz 2 Passanten. Der Platz ist sehr schön, ob es immer so windig ist, weiß ich noch nicht. Normalerweise abgelegen genung, dass kaum jemand vorbei kommt. Aber vorgestern sind doch tatsächlich noch andere Leute auf die Idee gekommen, dort nach Sternschnuppen Ausschau zu halten. Und nicht auf die Idee, dass der Autoverkehr mich stört. Ich habe schon wieder vergessen, in welcher Ecke des Polsuchers ich Polaris plazieren muss und was nun auf dem Kopf steht und was nicht. (Okularanblick, Winkelsucher, Ansicht in der Scaninit-App?)
Und ich habe einen Sonnenschirm vermisst. Oder eher einen Mondschirm. Bedingt durch meine Aktivitäten an den Teleskopen sind die meisten Sternschnuppen an mir vorbei gegangen. Eine sehr helle habe ich gesehen und zwei ziemlich helle. Tags zuvor um Mitternacht auch eine sehr helle. Die Anderen haben wohl um ein Dutzend gesehen. Mein Geo-Teo war immerhin so gut ausgerichtet, dass ich Neptun und Uranus mal wieder gesehen habe. Bei Jupiter waren die Wolkenbänder kaum zu sehen. Bei Saturn konnte ich nur Titan erkennen. Und mit den Mondkratern Messier /A nebst Strahlensytem hatte ich auch Mühe. Brauch vielleicht besseren Mondfilter. Und der stand auch tief.
Kann es sein, dass die Luft auch nicht sauber war?
Alles in allem aber eine schöne Nacht.
Saturday, 13.08.2022 / 23:02
Hallo,
die Perseiden sind halt auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Haben sich wohl die großen Planeten zu sehr eingemischt und die Bahn verändert. Es gibt wohl seit einigen Jahren ein neues Nebenmaximum, das etwa 30 Stunden nach dem bisher berechneten Maximum stattfinden soll, haben wir aber dieses Jahr nichts davon, weil das dann bei uns in den Tagstunden stattfinden soll.
Ich habe gestern Abend bis kurz vor Mitternacht eine große Menge Aufnahmen gemacht mit jeweils 15 sec. Dauer und nicht sehr hohem ISO-Wert (200 - 800 ISO) da der Mond sehr den Himmel aufhellte. Als Objektiv diente ein Samyang 14/2.8 an der Canon RP. Ganze zwei Meteorspuren habe ich bei der Auswertung gefunden. Visuell ist mir ein Meteor aufgefallen.
Es ist nur schade, dass es die Leoniden nur so ca. alle 33 Jahre zu einem Spektakel schaffen und die Geminiden im Dezember meist vom schlechten Wetter beeinträchtigt sind.
Gruß vom Wettermann
Saturday, 13.08.2022 / 16:46
Lieber Mario, wie wars denn gestern auf dem TMB? Meine Balkoniden waren auch nicht da. Tagsüber sind ja auch Perseiden unterwegs und die Sonne ist halt ebenso wie der Mond bei Nacht. . .
Euer HNZ
Wednesday, 10.08.2022 / 22:35
Ich werde am Freitag den anvisierten Platz für das Ferienprogramm mal ausprobieren und mal wieder mit der Geo-teo üben. Ja und die großen Planeten sollten auch neben dem Vollmond zu beobachten sein.
(48.41356926892392, 7.926200562956788)
Und dazu die Verwandtschaft eingeladen. Vielleicht lade ich auch noch die Ferienteilnehmer ein, wer weiß, was am 30. für Wetter ist.
Das Ferienprogramm mache ich am 30. August. Habe die Preise drastisch erhöht, dass es für die Helfer vom AVO ein Essen geben sollte. Und nun haben sich erst 5 angemeldet. Das reicht noch nicht für ein üppiges Mahl. Ist mir aber lieber als 24 Kinder in Schach zu halten. Wenn einer oder eine dazu kommen möchte ist schon gut.
Einen Nichtastronomen habe ich schon als Helfer. Wenn es dabei bleibt geht es auch gut ohne.
csa
Wednesday, 10.08.2022 / 19:00
Hallo Mario,
...dafür reichen wohl 2 Hände.
Habe es vorgestern selbst schon versucht, allerdings in Ost-D.
Der Mond bekam zudem Unterstützung von Strassenlampen.
Leuchtreklame am Bushäuschen zugeklebt mit Müllsäcken.
Ein (!) Finger hat gereicht, und es war nicht mal meiner ;-)
Bin Fr. leider schon wieder fort, daher nur im Geiste auf dem TMB.
csc
Monday, 08.08.2022 / 21:46
Fröhliches Sternschnuppenzählen auf dem TMB.
In der Nacht von Freitag, 12.08 auf Samstag 13.08 erreichen die Perseiden ihren Höhepunkt. Leider stört der Vollmond die Beobachtung. Nichts desto trotz werde ich die Nacht auf dem TMB sein und fleißig Sternschnuppen zählen (54 in einer Nacht ist mein persönlicher Rekord). Ich denke, dass ich so kurz nach 21h auf dem Berg sein werde.

Falls jemand ebenfalls darauf Lust hat würde es mich sehr freuen

Gruß, Mario
Tuesday, 02.08.2022 / 17:32
Achja,
M101 (->SF) mit dem Fernglas gesichtet.
csc
Tuesday, 02.08.2022 / 17:30
So geschehen,
Es fanden sich immerhin geschaetzt 10 AVOler ein, die hie und da ein paar
wertvolle Anregungen für EAA mit nach Hause nehmen konnten.
(Eigentlich ist ein Laserpointer auch schon EAA, oder?)
Die Würscht waren heiss und gingen weg wie auch die Semmeln.
Gegen die laue Wärme half ein kühles Schorle.
Die (G)astronomie wurde durch Beobachtungen ergänzt, sobald sich über uns
eine Lücke auftat. Saturn und Jupiter rundeten die Nacht ab und machten Lust
auf den Herbst. Das AVO C2 (Hubble 2) hat wieder den Weg zum Vorstand gefunden
und harrt einem/einer Ausleiher/in (ohne Monti!).
Wieder zu Hause angekommen zeigte die Uhr 2:30. Oha! Schön wars!
csc
Friday, 29.07.2022 / 18:38
++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++
Also, wir machen das.
Bis heute Abend auf dem TMB!
csc
++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++
Friday, 29.07.2022 / 15:12
@Rico:
Organisatoren: Das haben Stefan und ich uns angemasst,
weil wir die Küche unter uns haben ;-)
Wenns ganz mies aussieht schieben wirs vllt. auf morgen,
da siehts einen kleinen Tic besser aus.
Aber an beiden Nächten soll es ab 22h aufklaren (->Meteoblue)
csc
Friday, 29.07.2022 / 14:50
Ich wäre dabei - sofern es stattfindet. Das Wetterradar sagt ja aktuell dass es später aufklaren soll, die Frage ist nur ob das dann nicht erst um 1 Uhr Nachts sein wird…
cs, Frank
Friday, 29.07.2022 / 13:37
Hallo Christian,

Leider kann ich heute Abend nicht kommen, zudem ist das Wetter unsicher.
Aber vielleicht habt Ihr Glück !

LG, Chrisitan P.
Friday, 29.07.2022 / 09:08
Bin mir jetzt gar nicht sicher, ob ich auch zu den Organisatoren zähle :-)
Jedenfalls bin ich bei gutem Wetter dabei und bringe eine weitere beobachtende Person mit!

Grüße Rico
Friday, 29.07.2022 / 07:55
++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++

Hallo EAA-Interessierte
Liebe Ersatzsommerfestgedenker,
Geehrte Würschtlefreunde,

Die Veranstalter beobachten die Wetterlage intensiv, entscheiden aber erst am späten Nachmittag ob sich die Anfahrt auf den Tochtermannsberg lohnt.

Ob die 'offizielle' Veranstaltung (mit Essen+Getränken) stattfindet,
veröffentlichen wir hier daher erst abends, zwischen 18-19 Uhr.

Ferner wäre es gut wenn die Interssierten hier eine Nachricht hinterlassen,
sodaß nicht am Ende nur zwei Beobachter (die Organisatoren) auf dem Tochtermannsberg erscheinen.

Wenn alles klappt, werden wir zwischen 20 und 21 Uhr auf dem TMB beginnen.

csc, für den Vorstand

++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++ EAA ++ BEOB ++ BEOB ++
Thursday, 28.07.2022 / 13:00
apropos Freitag: normalerweise schwänze ich den Sport, wenn AVO angesagt ist.
Dieses Mal muss ich passen und wünsche eine schöne Beobachtungsnacht.
Habe ohnehin kaum eine Ahnung, wovon ihr gerade redet...
csa
Tuesday, 26.07.2022 / 21:50
Hallo Bertram,
willkommen im Club. Deine Kameras sind durchweg dafür geeignet, wobei ich zur 462er tendieren würde. Die 268er pumpt schon ganz schön viele bytes durch das USB-Kabel.

Sharpcap nutze ich für alles: PolarAlignment, Sensor Analyse fürs Smart Histogram, Platesolving, Focussing, Stacking, Guiding-Kontrolle etc....Für bestimme Features brauchst Du aber die Pro Version bei der die Kosten sehr überschaubar sind.

Schade, dass Du am Freitag nicht mit am Start bist (wobei das Wetter eh nur für Dunkelwolken und -nebel innerhalb der Erdatmosphäre gut werden wird), dort könnte ich Dich nämlich ein bisschen mit der Materie mittels meines "grab&go"-Equipment (AVX+TS60/360+QHY485c) vertraut machen. Die PlayerOne mit 585er Chip und Duo-Narrowband-Filter sitzt zu Hause am großen Refraktor. Den Filter werde ich aber für M27, M57, Cirrus und ander H-alpha und OIIII-Objekte mitbringen.

Viele Grüße
Stefan
Monday, 25.07.2022 / 19:27
Hallo Bertram,
Auch ich möchte EAA beherrschen lernen, bin aber ein völliger Neulig.
Ich habe mir die ZWO 365 MC angeschafft, und immerhin mal ein paar
Himmelsobjekte so lala ablichten können. Aber ich bin infiziert!
Auch ich arbeite mich in Sharp Cap langsam ein.
Leider verwende ich die Kamera die meiste Zeit für das streamen von AVO
Versammlungen, was aber immerhin ein würdiger Ersatz ist, nicht wahr?
Bin gespannt auf das Wochenende. Hoffentlich wird der Himmel gut.
csc
Sunday, 24.07.2022 / 12:04
Hallo Zusammen,
ich frage mal in die Runde, wer bereits EAA betreibt und mit welcher Ausrüstung (Kamera und Software). Ich habe diverse Kameras (QHY 5L-II, QHY5-II 462C, QHY 268C) und SharpCap Pro und würde gerne mal EAA ausprobieren. So wie es aussieht, kann ich aber am 29.07. leider nicht dazu kommen. Antwort gerne auch per Email: bertram.schmidt@web.de
Viele Grüße, csc,
Bertram Schmidt
Thursday, 14.07.2022 / 18:35
Ich habe vom Ausflug noch ein Gruppenbild beizutragen: https://www.dropbox.com/sh/i6013uf61sdoe3k/AACnPb8BXV0Zw6VctLE4ko9Fa?dl=0

Das Bild ist über den Link nur für kurze Zeit verfügbar, also schnell runterladen ;-)

Rico
Thursday, 14.07.2022 / 18:30
Schöne Bilder, Reinhard! Die haben was :-)

Grüße
Rico
Sunday, 10.07.2022 / 09:44
Guten Morgen AVO,
am 28.05.2022 waren einige AVO Mitglieder in Gengenbach im Haus Löwenberg, und wir schauten uns die Ausstellung "Sternstunden" an. Ich hatte ein paar Bilder gemacht - nicht viele und auch nicht besonders gute. Wer sie ansehen will, sie liegen auf hier ab: https://magentacloud.de/s/qDteCRTgHRi6o6H.

Ich gehe stillschweigend davon aus, dass alle Abgebildeten mit der "Veröffentlichung" einverstanden sind...
Wenn nicht, bitte bei mir (Reinhard.Pfaff@tonline.de) melden - ich lösche dann die Freigabe.

Schönen Sonntag
Reinhard
Sunday, 03.07.2022 / 16:33
Seewald ist an sich nicht mehr unser Revier. Tiefster Nordschwarzwald! Von mir mindestens 80 km und 1:20 Std. Fahrt.
Andererseits ein schöner Ausflug auf 750 Meter höhe. Wenn die in Seewald dann noch das Licht ausmachen, könnte das schön sein.
Haben die Durmersheimer keine Lust? Und nördlich sollten sich ja auch ein paar Sterngucker tummeln. Ich denke mal darüber nach
csa
Friday, 01.07.2022 / 09:02
Ich geb diese mail mal an euch weiter:
"
am technischen Gymnasium Heidelberg bin ich Lehrer. Mit meiner 11.
Klasse möchte ich gern ein Nachtwanderung am 20.07.22 bei 72297 Seewald
machen. Kennen Sie jemanden der dazu bereit wäre den Nachthimmel an
diesem Abend zu erklären?
"
csc
Wednesday, 29.06.2022 / 14:48
lalü,
> die Höhe auf den Millimeter genau angegeben...
Dafür kann er nichts. Das ist der google ;-)
Die Feuerkugel kann sich wirklich sehen lassen.
Die nächste Anfrage leite ich wohl direkt an Martin R. oder Frank H. weiter.
lg, csc
Sunday, 26.06.2022 / 19:30
Hallo,
nicht u das stimmt: µ Aql. alpha ist nicht auf dem Bild.
Die Empfindlichkeit ist viel höher als bei meiner alten Raspberry Allsky Kamera mit einer Zwo Asi.
Und die Kamera ist auf dem Dachfirst. Von dort geht ein Lan Kabel zu einem MiniPC. Sonst wäre das ganze schon unkommod, das stimmt.
Schöne Grüße
Martin
Sunday, 26.06.2022 / 17:31
>>>Und links oben ist uAquila.

Hallo Martin, bin die Froschperspektive nicht gewohnt.
Aber sollte u nicht eher Alpha heißen?
Wie und wo hast du die Kamera angebracht. An der Dachrinne vermutlich nicht.
Gruß Alis
Sunday, 26.06.2022 / 11:02
Hallo,
rechts ist der Mond. Links unterhalb davon Antares.
Und links oben ist uAquila.
Schöne Grüße
Martin
Friday, 24.06.2022 / 23:34
Hallo Wettermann,
ist das rechts am Bildrand der Mond? Und links oben Antares? Wenn ja, dann kann ich die anderen Sterne nicht zuordnen.
Bemerkenswert ist, dass die Höhe auf den Millimeter genau angegeben ist. Wohl mehr ein errechneter Wert als tatsächliche Genauigkeit.
csa
Friday, 24.06.2022 / 18:57
Hallo Unbekannter,
zu Ihrer Sichtung einer Feuerkugel am 12.Juni gibt es ein Foto von Martin Rebbe (Mitglied) aus Oberwolfach, welcher die Feuerkugel mit seiner Allsky Kamera aufgenommen hat. Hier der Link zum Foto:
https://fireball.imo.net/members/imo_photo/view_photo?photo_id=12373
Gruß vom Wettermann
Tuesday, 21.06.2022 / 21:09
Sommersonnenwende 11:14 MESZ
Welche Nacht ist nun die Kürzeste? Letzte Nacht? Kommende?

csa
Sunday, 12.06.2022 / 20:19
Guten Abend, das könnte wirklich passen. In anderen Foren gab es weitere Berichte der selben Sichtung. Schön, dass ich sowas erleben konnte und vielen Dank für die hilfreiche Antwort.


Mit freundlichen Grüßen

Benedikt
Sunday, 12.06.2022 / 18:01
Hallo Unbekannte/r,
Hier: https://www.dlr.de/pf/desktopdefault.aspx/tabid-8954/15460_read-37911/ können Sie sich ausführlich informieren.
Vielleicht war es eine Feuerkugel.
csc
Sunday, 12.06.2022 / 11:14
Hallo zusammen,

ich saß gestern (11.06.22 auf 12.06.22) im Garten in Ettenheim in der ortenau . Zwischen 0:00 - 1:00 Uhr gab es für ca. 10 Sekunden einen großen grünen Lichtschweif am Nachthimmel. Es war sehr spektakulär.

Hat dies noch jemand gesehen und kann mir weiterhelfen was das war? Komet, Meteorit oder sonst was? Ich bin kein Profi und freue mich über Hilfe.

Sonnige Grüße
Thursday, 09.06.2022 / 18:44
Endlich...
mal wieder ein geistreicher Austausch im Brett!
Geistreicher als gar keiner jedenfalls, ni wohr?
csc
Tuesday, 07.06.2022 / 19:19
Well, that makes you so easy nobody after!

-- Reinhard
Friday, 03.06.2022 / 16:47
LiFo = Inglisch für Laschd inn förschd aud

Again what learned ;-)

Stefan
Thursday, 02.06.2022 / 12:16
(LiFo)
Käs kö sa wö dir?
(Qu'est-ce que ça veut dire)
Wednesday, 01.06.2022 / 18:02
@Reinhard:
Die Letzten werden die Ersten sein.
(LiFo)
csc ;-)
Monday, 30.05.2022 / 19:55
Der Sternenhimmel im Juni 2022
Am 21. Juni haben wir die Sommersonnenwende. Da haben wir den längsten Tag und die kürzeste Nacht im Jahr. Venus, Mars und Jupiter und Saturn sind am Morgenhimmel zu sehen. Im Osten gehen am späten Abend die Sommersternbilder auf. Das Sommerdreieck ist zu sehen. Im Westen lohnt sich noch ein Blick auf die Galaxien bei Löwe, Jungfrau und Haar der Berenike.
Viel Spaß beim Anschauen! 😉🔭🌙
Mario

https://youtu.be/CQt7Cl9HLls
Monday, 30.05.2022 / 19:46
An die Besucher der Ausstellung "Sternstunden" im Museum Haus-Löwenberg.

Bei der Betrachtung der Wand mit der Geschichte der Apollo Missionen kam die Frage nach den letzten Worten eines Menschen auf dem Mond auf.

Die NASA Seite https://www.nasa.gov/astronautprofiles/cernan gibt Auskunft:


Google Translate übersetzt das zu:


(Nur für den Fall, dass sich jemand auf "Wer wird Millionär" vorbereiten will)

Reinhard
Saturday, 28.05.2022 / 12:49
Hallo Alis,
Das ist eine gute Anregung dafür, z.B. im Rahmen des dt. Astronomietags
wenigstens ein Pressestatement zu dark sky abzusondern.
lg,
P.S. Sieht nicht so wahnsinng gut aus zum Beob. heute.
Mal sehen, sicher nix für Otto.
csc
Tuesday, 24.05.2022 / 21:20
Ich gestehe, dass ich meine astronomischen Aktivitäten etwas zugunsten des BUND eingeschränkt habe. Oder nur wegen dem Wetter?
Jedenfalls stelle ich mit Befriedigung fest, dass sich der BUND intensiv gegen die Lichtverschmutzung einsetzt. Wenn auch aus anderen Motiven als wir hier. Egal, Hauptsache "Licht aus".
https://www.bund-bawue.de/themen/natur-landwirtschaft/aktiv-im-naturschutz/aktion-licht/beleuchtete-gebaeude/
Die Geschäftsstellenleiterin des Kreisverbandes Ortenau war daran beteiligt, dass Berghaupten (wenn auch probeweise) nachts das Licht ausmachen will.
https://www.bo.de/lokales/offenburg/berghaupten-bleibt-nachts-dunkel
csa
Monday, 23.05.2022 / 20:57
Hallo Franz,
Mario hat mir mitgeteilt:
"
Es waren vier Gäste auf dem TMB.
Ich war von 20:00h bis 23:00h auf dem TMB, bis es immer mehr zuzog.
Der Himmel war nicht besonders klar, aber einige Beobachtungen konnten durchgeführt werden:
Merkur, M3, M13, Haar der Berenike, Schuhschnallenhaufen, die Krippe im Krebs, das Leotriplett, H&Chi Persei, eine Sternschuppe, einige Satelliten konnten wir beobachten.
"

Es war also nicht viel anders als bei uns.
Ich hätte nicht gedacht, dass sie den Merkur noch erwischen.
Wenn ich nach Schuhschnallenhaufen suche korrigiert mich google,
und will mir Schuhschnallen verkaufen ;-)

Bin ja gespannt, ob wir Samstag gutes Wetter haben...

csc
Friday, 20.05.2022 / 20:37
Hu?
Wednesday, 18.05.2022 / 17:36
Hallo Alis,
Na, ausgeschlafen?
Nun ich finde die "Numerische Exzentrizität" auch ziemlich sperrig, und leider ist die lineare Ex. dafür kein richtiger Ersatz. Ich denke sie zieht ihre Existenzberechtigung von ihrer eleganten Integration in alle möglichen Kegelschnitte, wird für meinen Geschmack dadurch vollkommen unanschaulich.
Ich würde mir etwas wünschen, was einem die Form einer Ellipse sofort klar macht, z.B. das Halbachsenverhältnis. Leider gibt alle Welt die n.Ex. an, und man ist gezwungen, sich das Halbachsenverhältnis selbst auszurechnen.
Danke für das Angebot eines Referats, aber ich fürchte ich würde das Vorgetragene genau so schnell wieder vergessen, wie meine zahlreichen Lookups in der Formelsammlung.
lg, csc
Tuesday, 17.05.2022 / 13:30
niemand hat mich geweckt...
csa

was anderes: seit Jahrzehnten versuche ich mit meiner Mittelstufenschulbildung und Intelligenz den Begriff "numerische Exzentrizität" zu verstehen.
Bin ich der Einzige, der sich damit schwer tut? Wenn nicht, könnte ich mal auf Änfängernieveau darüber referieren.
Monday, 16.05.2022 / 20:11
Mofi Wan Kenobi?
Saturday, 14.05.2022 / 18:51
hu?
Tuesday, 10.05.2022 / 17:43
Eta Leo, Al Jabha
Tuesday, 10.05.2022 / 17:36
Na super!
Jetzt haben sich also alle Planeten verdünnisiert bzw. können allenfalls zu
mörderischen Uhrzeiten (morgens) gesehen werden.
Reinhard hat wohl das letzte Highlight erwischt (s.u.)
Mein Versuch, die Bedeckung von ηLeo durch den Mond zu beobachten zeugt von
Verzweiflung oder Dilettantismus oder beidem.
Einzig der Mond ist uns treu und die Sonne mit ein paar Flecken.
Obwohl...
Der Mond ist eigentlich nur der Hälfte der Menschhheit treu,
denn er verschwindet verfinstert im Sonnenaufgang (am 16.05.)
csc
Wednesday, 04.05.2022 / 22:00
Hallo,
was gab es denn vom Tochtermannsberg zu vermelden? Ich konnte leider nicht oben sein.
Gruß vom Wettermann
Monday, 02.05.2022 / 18:53
Für alle die es noch nicht wissen:
Die wesentlichen Ergebnisse der Hauptversammlung:
1) Alle entlastet, alle wie bisher wiedergewählt:
http://av-ortenau.de/archiv/vorstand2019/vorstand2019.php
2) Unser neues Telesköpchen wurde auf den Namen 'Luna' getauft.
(Eingehüllt in Salbeiräucherwerk...)
Die Beobachtungsnacht?
Fand statt! Wenigstens in Lahr wo sich bisweilen 8 AVOler aufhielten
(Inklusive des Pressefotografen der sein Teleskop beiseite gelegt hatte,
und drei neu Eingetretene (hallo!)), aber nur eine handvoll Besucher.
Es wurde doch unerwartet klar, aber eben nicht klar genug für wirklichen
deep sky Himmel. Krippe+M67, immerhin ein paar Sternhaufen. Mizar, immer.
NGC 4565 immerhin. M3 später M13. Dann wurde es ungemütlich kühl, und Feuchtigkeit zog in die Luft.
Aber: We did it! Danke an alle.
csc

Wednesday, 27.04.2022 / 22:17
Merkur am Abendhimmel neben einem Windrad und den Plejaden


Reinhard
Monday, 18.04.2022 / 20:45
Danke, danke, tolles Bild.
Habe die Gruppe heute morgen entdeckt; gestern warns noch 2 Flecken,
zuvor sehr tabula rasa.
Sehr interessant; vielleicht kommnt noch was nach?
Bin gespannt,
csc
Monday, 18.04.2022 / 15:24
Hallo zusammen,
es kommt wieder eine große Sonnenflecken-Gruppe um die Ecke.

Hier mal ein Bild:
https://www.cloudynights.com/uploads/gallery/album_6125/gallery_224401_6125_22845.png

Aufgenommen mit 6" Apo, Herrschelkeil, ASI174, Solar Continuum Filter.

Bitte die obligatorische Warnung bei Sonnenbeobachtung beachten:
Nicht ohne geegnete Filter etc. direkt in die Sonne schauen!

Viele Grüße
Stefan
Thursday, 14.04.2022 / 18:32
Korrektur: Nur liebe Teilnehmer.
Thursday, 14.04.2022 / 18:31
Ja, die wissen, wer schreibt.
Und dass Du Dich nicht outen willst wg der Quarantäne (Ätz, mein Beileid)
ist auch verständlich. Leider muss ich Dir für Ende August absagen, da dies
mitten im Jahresurlaub liegt. Wahrscheinlich bin ich da weg.
Aber allen die letztes Jahr nicht dabei waren sei der lauschige Beobachtungsplatz empfohlen.
Ferner hat Alis fast nur liebe Teilnehmer. Jetzt hab ich ihn ja doch verraten.
csc
Thursday, 14.04.2022 / 17:35
der Schnee ist geschmolzen und wir blicken in die Zukunft...
Thema Ferienprogramm Hohberg.
Der Mond sagt mir, dass der 30. (oder 31.) August günstig sei.
Sonnenuntergang 20:14 (20:12)
Mond zu dieser Zeit:
Höhe: 12.8° (14,6°)
Beleuchtung: 12 % (19%)
Untergang: 21.40 (21:57)
Aufgang Saturn 19:41, Jupiter 21:14
Ich denke, für ein Abend mit Kindern muss der Mond zu sehen sein. Fragt sich nur:
Am 30. noch zu wenig oder am 31. zu lange da und schon zu hell?
Wobei sich schon die Frage stellt, ob die Lichtglocke von Straßburg nicht ohnehin schlimmer ist.
Denke auch über einen alternativen Beobachtungsort nach:
https://goo.gl/maps/4XXgCKoKYYLKZuJF8
Bei Ewalds Bänkle steckt der Mond sonst in den Bäumen und hier gäbe es höchstwahrscheinlich kein direkter Autoverkehr.
Ansonsten begebe ich mich erst mal in Quarantäne und werde vielleicht die zuletzt etwas störrische HEQ5 mal wieder auf dem Balkon ausprobieren.
Die Eingeweihten werden wissen, wer schreibt ;-)
Sunday, 03.04.2022 / 20:15
Verschiebung der Beobachtung aufgrund von Schneefall gabs wohl noch nicht so oft :D :D

Rico
Saturday, 02.04.2022 / 12:44
Jepp !
Website ist von Gelb auf Rot gerutscht, und ich hätte gute Lust,
eine weisse Ampel zu erfinden. Warum ist ja wohl klar. Hat nicht jeder.
Zum Einstimmen kann man ja mal auf den "Grund" (=> Startseite) kicken.
Ätz. Ein Freund, Zit: "Ich mag nicht mal Winter, wenn es Winter ist."
Dem kann ich nicht viel hinzufügen.
csc
Friday, 01.04.2022 / 11:52
Hallo,
schaut nicht gut aus für unsere Beobachtungsnacht morgen abend. Alle Wetterdienste melden unisono stark bewölkten bis bedeckten Himmel. Da werden wir auf den 30. April hoffen müssen.

Gruß vom Wetterman
Wednesday, 30.03.2022 / 19:58
Der Sternenhimmel im April 2022
Im April lassen sich alle fünf mit dem Auge sichtbaren Planeten beobachten. Merkur hat seine günstigste Abendsichtbarkeit. Saturn, Mars, Venus sind am Morgenhimmel zu sehen. Jupiter gesellt sich Ende des Monats dazu. Die Frühlingssternbilder dominieren den Abendhimmel.
Viel Spaß beim Anschauen!
Mario

https://youtu.be/ql4y1Dap4lE
Wednesday, 23.03.2022 / 20:22
++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++
Hallo zusammen,
Samstag abend werde ich voraussichtlich ab 20 Uhr auf dem Langenhard zusammen
mit Kindern (Kinderakademie) beobachten.
Wer also Lust hat, kann mich gerne unterstützen.
Ich werde Otto (14"), meinen 8" Dobson und ein Fernglas auf Trapezmontierung mitbringen.
csc
++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++
Sunday, 27.02.2022 / 21:29
Der Sternenhimmel im März 2022 ist auf YouTube online.

In diesem Video zeige ich, was es am Sternenhimmel im März 2022 zu sehen gibt.

Die Wintersternbilder neigen sich dem Westen zu, die Frühlingssternbilder erscheinen abends im Osten. Die Planeten Venus, Mars und Saturn sind was für Frühaufsteher. Am 20.03.2022 beginnt der Frühling und wir haben die Tagundnachtgleiche.

Viel Spaß beim Anschauen!
Mario

https://youtu.be/hwmDclSrS7s
Thursday, 24.02.2022 / 11:42
Hi zusammen.
Wegen Kauf ein neuer Teleskop, verkaufe ich meine NEQ5 Montierung mit Gewicht, guter Zustand/wenig benutzt. Wer Interesse hat : neimad67@gmail.com
Grüsse
Damien
Wednesday, 23.02.2022 / 22:30
huhu!
Ist kein so rechtes Astrowetter, für den Warmduscher schon gar nicht.
csa
Friday, 18.02.2022 / 17:17
hu?
Saturday, 29.01.2022 / 22:30
Der Sternenhimmel im Februar 2022
In diesem Video zeige ich, was es am Sternenhimmel im Februar 2022 zu sehen gibt.
Die Wintersternbilder dominieren den Abendhimmel. Jupiter kann man nach Sonnenuntergang kurz beobachten, bevor er sich vom Abendhimmel verabschiedet. Venus erreicht am 12.02.2022 ihren größten Glanz und Mars zeigt sich tief am Horizont am Morgenhimmel.
Viel Spaß beim Anschauen!
Gruß, Mario

https://youtu.be/vRY31S2ZlNw
Thursday, 27.01.2022 / 16:29
Hallo HNZ,
Wie immer:
Wir schauen wer kommt,
wer etwas zu sagen hat, sage es (ansonsten moege er/sie schweigen),
im Optischen gilt das gleiche,
und ansonsten versichern wir uns unserer Existenz.
Wer mag + darf moege kommen (siehe Linde startseite via Termine).
Fuer Zaungaeste gibt es den alten Zoom Link, und wir hoffen dass
dies wie beim letzten Makl funktioniert.
https://us02web.zoom.us/j/81033600613?pwd=d3NmcUJjSUY0UUd5amx6RStoUG9hZz09
csc
Tuesday, 25.01.2022 / 16:33
Hallo, AVO, was machen wir am Freitag in der Linde online und ohne Thema und Vortrag?
Fage ich mich. HNZ
Tuesday, 18.01.2022 / 12:00
Hallo zusammen,
Habe das Brett geleert.
Das alte befindet sich wie immer im Archiv.
csc

Neueintrag (Vergessen Sie nicht, Ihren Namen anzugeben!)

Sie können Bilder von Ihrem
Rechner verwenden...
Als Bild einbetten
Als Link einbetten
Passwort:

Warum sehe ich meinen neuen Eintrag in das Brett nicht sofort?
  • Ihr Browser ist wahrscheinlich so eingestellt daß er Seiten nicht neu lädt von denen er annimmt, Ihr Inhalt habe sich nicht verändert.
  • Verändern Sie diese Einstellungen, oder erzwingen Sie über "Aktualisieren" bzw. "Neu Laden" Ihres Browsers das erneute Laden der Seite.

    Wie kann ich Bilder oder Links in den Text einfügen?
    Für Bilder oder Links gibt es drei verschiedene Schlüsselbezeichner die Sie in Eingabebox für Texte verwenden können:
    [BILD=Bildangabe], [LINK=Linkangabe], [BILDLINK=Bildangabe]

  • BILD: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett als Bild in Originalgröße zu sehen
  • BILDLINK: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett nur als Verknüpfung (Link) zu sehen
  • LINK: Die Linkangabe ist im Schwarzen Brett als Verknüpfung (Link) zu sehen

    Für Bilder gilt generell:

  • Ihr Bild muss irgendeiner Webseite hinterlegt sein.
  • Ihr Bild lässt sich hierfür auch auf die AVO Webseite von Ihrem Rechner aus hochladen.

    Bei Bildern die bereits irgendwo im Netz liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Merken Sie sich die vollständige Adresse des Bildes. (Also z.B.: http://blabla.../meinBild.jpg)
  • Tippen Sie folgende Angabe innerhalb des Textes: [BILD=http://blabla.../meinBild.jpg] (Oder das gleiche mit BILDLINK).
  • Achten Sie auf die eckigen Klammern, und verwenden Sie keine Gänsefüßchen
  • Erlaubte Bildformate sind: GIF, JPG/JPEG, PNG

    Bei Bildern die bislang nur auf Ihren privaten Rechner liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Geben Sie in der Textbox ihre Nachricht bis zu der Stelle ein, an der Sie Ihr Bild einfügen wollen
  • Geben Sie nun auf der rechten Seite an, ob Sie Ihr Bild als Bild oder als Verknüpfung einbetten wollen
  • Geben Sie auf der rechten Seite Ihr Zugangspasswort an. Es ist vom Webmaster zu erfragen.
  • Klicken Sie auf den Knopf "zum Upload"
  • Nachdem der Upload durchgeführt ist, sehen Sie daß die Bildadresse hinter dem eingefügten Schlüssel aktualisiert wurde.
  • Stellen Sie Ihren Text normal fertig, und fügen Sie evtl. weitere Bilde jeweils ans Ende des Textes an.

    Warum erscheint mein Bild mit Rollbalken?

  • Dies erzwingt der Küchenmeister, um Sichtbarkeit für alle Browser zu garantieren
  • Ihr Bild wird mit Rollbalken versehen, wenn es eine Größen von 640 mal 480 Bildpunkten überschreitet

    Kann ich auch anderes in den Text einfügen?

  • Nein, im Moment nicht