* AVO - Schwarzes Brett *

Dieses einfach gehaltene "Schwarze Brett" ermöglicht es Ihnen kurze Mitteilungen zu lesen
und hier selbst einzutragen. Ihrer Nachricht wird automatisch ein Zeitstempel vorangestellt.
Bei Gelegenheit werden alte Nachrichten gelöscht. Am Seitenende stehen weitere Tips und Hinweise.

Friday, 15.11.2019 / 12:57
Hallo zusammen,

hier kommt doch noch ein Bildchen vom letzten Merkurtransit ;)
Aufgenommen mit Hubble2 etwas südlich von Leipzig.

Schöne Grüße, Mario


Friday, 15.11.2019 / 12:56
Hallo zusammen,

hier kommt doch noch ein Bildchen vom letzten Merkurtransit ;)
Aufgenommen mit Hubble2 etwas südlich von Leipzig.

Schöne Grüße, Mario


Friday, 15.11.2019 / 11:55
Danke ihr beiden für die Nicht-Berichte.
Ich zehre auch noch von 2004. Heute noch.
Aber der letzte (Mai-) Transiz war auch sehr chillig.

Zu den Unerbittlichen zähle ich auch

a)
Hans, der dem Vernehmen nach vergeblich eine Mitnahme auf den TMB
ergatter wollte, nachdem sich herausgestellt hat, dass das Kinzigtal
zwar voller Windräder steht, aber die nächste Ladestation für sein
E-Mobil sich erst in Schramberg befindet (!)

b)
Stefan, dem ich empfahl, nachdem er den Hühnersedel (Offenburger: Ihr wisst nicht wo das ist!) im Webacam-Halbnebel im Fokus hatte, doch gleich auf den
Kandel auszuweichen.

csc
Tuesday, 12.11.2019 / 20:16
Hallo Franz, war auf dem TMB gar nichts zu sehen?
Langenhard vermutlich nicht mal die Sonne?
Ich hatte rechtzeitig meine Erwartungen heruntergeschraubt - bis in den Keller...
Für alle Fälle dann doch den 30x60 nebst Filtern mit zur Arbeit genommen. Und überlegt, ob ich notfalls das Teleskop in der Mittagspause hole um im Geschäft aufstelle. Ich hätte bei Bedarf sogar mittags frei bekommen. Aber nach einem Telefonat mit Wettermann um halb zwölf war die Sache für mich erledigt. In Hofweier auch nicht den Umriss einer Sonne. Da kann ich auch arbeiten...
In Gedanken den Venustransit 2004 kurz revue passieren lassen und dann ist wieder gut. Was war eigentlich 2012? Da fehlt mir irgendwie die Erinnerung. Eben im AVO-Brett-Archiv nachgeschaut: es war tatsächlich zum Vergessen.
Soweit mein Bericht
csa
Tuesday, 12.11.2019 / 08:38
Hallo Christian,
ich habe auch schon Antrag für 2032 gestellt - aber ist auch wieder November und da sind die Wetteraussichten nun nicht gerade aussichtsreich. Drei der vier Merkurdurchgänge, die ich sehen konnte, waren im Mai, nur 1973 im November. Zwar sind die Novembertransits doppelt so häufig wie die im Mai, dafür aber leider wettertechnisch deutlich benachteiligt - zumindest bei uns in Mitteleuropa. Den nächsten Maidurchgang 2049 werde ich wohl kaum schaffen, wäre dann 98.
Mit Bewölkung hatte ich gestern nachmittag schon gerechnet, dass sie aber so dicht werden würde, wurde von den meisten Modellen nicht so vorhergesagt. Hätte ja gereicht, wenn ab und an mal eine Lücke drin gewesen wäre. Dank der Anwesenheit von Stefan Kienzle, der auch auf den Berg gekommen war, konnte die triste Langeweile doch vertrieben werden. Ich habe dann so gegen 16 Uhr wieder eingepackt.
Gruß vom Wettermann
Monday, 11.11.2019 / 22:05
lalü,
Bin extrem gespannt auf die Nachrichten der Unerbittlichen
unter uns. Ich habe mir nach einem frustigen Nachmittag
vorgenommen, noch mindestens bis zum 13.11.32 zu überleben.
Sollte machbar sein.
csc
Monday, 11.11.2019 / 12:05
Hallo zusammen,
ich habe eben auf dem Tochtermannsberg angerufen, dort hat es zwar derzeit noch teilweise Hochnebel, der ist aber in Auflösung begriffen, sodaß die Bedingungen von dieser Seite her passen würden. Mehr Sorgen macht die von Westen her aufziehende hohe und mittelhohe Bewölkung die im Laufe des Nachmittags aufzieht. Ob sie so dicht ist, dass eine Beobachtung unmöglich ist, muss sich noch zeigen. Der Beginn des Transits könnte aber noch beobachtbar sein. Lassen wir uns überraschen.
Gruß vom Wettermann
Sunday, 10.11.2019 / 20:51
Was soll man davon halten?
Ich habe den Termin schon lange notiert, mir ein Mak mit HEQ5 und eine neue Solarfolie gekauft für solche Zwecke. Und nun wird der Merkurtransit wohl ohne mich stattfinden. Habe mir einen Urlaubsantrag verkniffen, da es im Geschäft nach Stress aussah und die Wetterprognosen auch nicht verheißungsvoll waren.
Vor drei Jahren war der Merkurtransit schon sehr lückenhaft. Immerhin konnte unser Küchenchef sich bei aufziehenden Wolken in den Liegestuhl legen und das Maiwetter genießen. Jetzt ist der Daunenschlafsack dazu angesagt.
Mal sehen, vielleicht klappt es wieder Erwarten doch noch. Oder ich stelle den Mak im Geschäft auf, so ich nicht auf die Baustelle muss.
csa
Sunday, 10.11.2019 / 09:22
Errata:
Mir ist aufgefallen, dass im letzten SF der Transit
1h zu früh beginnt. Ursache: Abschreiben der falschen
Angabe im "Sternenhimmel". Sorry, aber besser zu früh...
csc
Sunday, 10.11.2019 / 09:19
Du könntest einen Newsletter lostreten?
csc
Saturday, 09.11.2019 / 09:29
Hallo,
ich bin voraussichtlich am Montag auf dem Tochtermannsberg, die Entscheidung fällt aber auch erst am Montagvormittag. Mache das dann hier und auf Facebook bekannt, wenn also aus dem Verein und dem Umfeld Interesse da ist, freut es mich. Eine groß publizierte öffentliche Beobachtung soll es aber nicht werden.
Gruß vom Wettermann
Friday, 08.11.2019 / 23:22
Hat jemand im Kinzigtal vor, den Merkurtransit öffentlich zu Beobachten? Wenn ja, gebe ich diese Info gerne an die Presse weiter.

Mit dem Wetter wird es sicher spannend...

@Stefen: Danke fürs Einholen der Genehmigung. Falls ich dabei bin, was noch nicht sicher ist, komme ich zu Fuß hoch.

Viele Grüße
Rico
Thursday, 07.11.2019 / 22:16
Merkurtransit am Montag, 11.11.2019 zwischen 13:30 und ~17:00 Uhr (Sonnenuntergang)

Hallo zusammen,
ich habe heute endlich das OK für die Zufahrtsgenehmigungen zum geplanten Beobachtungsort erhalten, so dass nun die Lokalität für den am Montag stattfindenen Merkurtransit feststeht: der Schutterlindenberg in Lahr.
Leider nur für zwei Fahrzeuge, weshalb wir Fahrgemeinschaften bilden müssen. Gutes Wetter vorausgesetzt werden Christian und ich (und gerne noch eine weitere Person) die eine Zufahrtsgenehmigung nutzen, die andere wäre somit noch frei.
Als Teleskope werden wir ein H-alpha-Teleskop, einen Refraktor mit Herschelkeil und ein TAL mit Sonnenprojektionsschirm dabei haben, so dass wir dem zu erwartenden Andrang teleskop-technisch Abwechslung bieten könnten ;-)
Wir hoffen natürlich auf weitere Unterstützung als auch auf reges Interesse von Seiten der Bevölkerung.

Viele Grüße und hoffentlich clear skies
Stefan
Saturday, 02.11.2019 / 13:50
Hallo!

Hier, wie gewünscht, das Buch "Reiseziel Sternenhimmel", welches bei unserem Vereinsabend neben all den anderen schönen Dingen vorgestellt wurde:

https://www.kosmos.de/buecher/ratgeber/astronomie/sternfuehrer-sternkarten/9743/reiseziel-sternenhimmel

(bald ist Weihnachten)

Viele Grüße
Rico
Friday, 25.10.2019 / 17:18
Zum Vereinsabend "best of"
Folgende Literatur möchte ich empfehlen:

1.Mezler, Physik, ISBN 978-3-507-10710-6
Verlag Schroedel

Physik-Lehrbuch für die gymnasiale Oberstufe, enthält einen Abschnitt Astronomie, die Physik dazu ist im vorderen Teil nachzulesen.
Im zugehörigen Lehrerheft werden die Lösungen der gestellten Aufgaben zu den einzelnen Themen ausführlich besprochen.


2.Harald Lesch, Jörn Müller: Sterne ISBN 978-3-442-15643-6
Hinweis auf weitere Veröffentlichungen Leschs

Seite 1 bis Seite 84 enthält eine Astronom. "Minimalausrüstung", es folgen dann weiterführende Kapitel: Hinweis auf die Mathematik beachten.

3. Beckmann/Epperlein: Astronomie / Grundkurs, ISBN 3-7863-0870-5
Lehrbuch zum Grundkurs Astronomie der gymnasialen Oberstufe.
Friday, 25.10.2019 / 17:17
Kurt Grießer
Hinweis zum Vereinsabend "best of"
Tuesday, 22.10.2019 / 14:42
Hallo Herr Griesser,

Schöne Idee, bin ich auch dafür.

Eine Review der wichtigsten Physiknobelpreise mit Astronomen seit ... (1901?)
wäre auch generell mal ein tolles Thema für einen Vereinsabend.
Interessant ist sicherlich wie man entlang des Zeitstrahls sieht,
wie sich der Erkenntnisgewinn vollzogen hat.
So viele reine Astronomen gibt's da gar nicht.

csc
Saturday, 19.10.2019 / 17:01
Samstag, 19. Oktober 2019
Vereinsabend: 26.Okober 2019
Die Nachricht, dass der Physiknobelpreis 2019 an 3 Astronomen ging ha uns Amateurastronomen sehr gefreut. 2 Astronomen (Michel Mayor und Didier Queloz) wurden als Entdecker des ersten Exoplaneten (21 Peg b)geehrt. Wenn noch Redezeit übrig bleibt würde ich gerne über deren Arbeit in einem Kurzreferat berichten. Ausweichtermin 31. Januar 2020

Kurt Grießer
Thursday, 17.10.2019 / 19:33
Immer wieder cool bei https://xkcd.com/ vorbeizuschauen:


Reinhard
Friday, 11.10.2019 / 14:55
lalü,
>Sandkörner auf der Erde
...Wobei mich nicht wundert, dass der Sand im Backofen zu riechen anfängt
Helge Schneider
Monday, 30.09.2019 / 13:22
Ein kleiner Nachtrag zu den Teilkreisen:
Es kam die Frage, wie oft man denn bei den div. vorgestellten
Methoden den Leitstern bei Aufsuchen eines neuen Objekts neu
einjustieren / referenzieren müsse.
Aus meiner Sicht muss man das bei ALLEN Methoden bis auf Methode 2.
Bei Methode 2 wird die Skala auf den Stundenwinkel eines fokussierten Justagesterns einmalig eingestellt.
Danach lässt man die Skala für den Abend geklemmt und stellt für ein jedes Objekt nur noch dessen (zeitabhängigen!)
Stundenwinkel ein.
Ich glaube Christian P. macht das so seit Menschengedenken.
csc
Thursday, 26.09.2019 / 20:27
Freitag kann ich leider nicht dabei sein.
Vielleicht kann Chris seine Erkenntnisse mir oder dem Archiv zukommen lassen.
Ob es mir aber was nützt? Reinhard hat nun ein Beweis, dass ich ja schon im Stehen schlafe...
Vielleicht bin ich beim Sternezählen eingeschlafen.
Da sind sich die Geister nicht unbedingt einig, ob es mehr Sterne (im beobachtbaren Universum) oder Sandkörner auf der Erde gibt.
https://www.welt.de/wissenschaft/weltraum/article7068474/Hobby-Astronom-widerlegt-die-Sandkorn-These.html
Die Frage ist natürlich müßig, da sich weder die Sterne noch die Sandkörner zählen lassen. Genausowenig wie die Bewohner des Gallischen Dorfes von Majestix.
Da kommen immer welche dazu oder gehen weg.
Das Wetter erbarmt sich endlich mal ein bisschen der Pilze.
Den "Fliegenpilz" habe ich immerhin auf dem TMB mal wieder gesehen.
https://forum.astronomie.de/threads/fliegenpilz-french-20.276640/
Bei dem Thread in astronomie.de findet sich ein Link zu einer Sammlung von Asterismen.
Ob ich zum Merkurtransit frei bekomme ist zweifelhaft.
Nicht zu vergessen: Jupiterbedeckung durch den Mond am Donnerstag, dem 28. November von etwa 10:30 bis 11:35.
csa
Tuesday, 24.09.2019 / 22:08
Hallo Franz,
ich habe mich erst letzte Woche bei Facebook angemeldet, bin aber noch nicht aktiv, da mein Account erst noch frei geschalten werden muss (Gesichtskontrolle ;-) ).

Hi Alis,
das mit den nachführenden Linsenteleskopen habe ich auch gelesen, blöderweise weiß meins nix davon ;-)
Zum Witz von „Sternwarte“ fällt mir noch einer ein: „Ich nenne meine Frau Sternschnuppe: Erst war sie mein Stern, jetzt ist sie mir Schnuppe.“

Hallo Reinhard,
sehr schöne Bilder!
Ich habe mir äh meiner Frau die „Kleine“ nach langer Recherche gekauft, da meine Vollformat meiner Frau doch etwas zu globig ist.
Hier z. B. ein recht interessanter Bericht https://www.lonelyspeck.com/sony-rx100-series-astrophotography-review/.

Viele Grüße
Stefan
Tuesday, 24.09.2019 / 19:40
Hallo Stefan, Hallo TMB-Besuchende,

das Timelapse ist gelungen! Vielen Dank dafür. Ich bin sehr überrascht über die "Astro-Tauglichkeit" der kleinen RX100! Hätte ich nicht gedacht!
Der Abend war auch gelungen. Schade, dass nicht mehr Besucher gekommen sind.
Ich habe auch ein paar Bilder gemacht. Sie sind auf meinem Lightroom Account unter folgendem Link abrufbar:
https://adobe.ly/2Ij9YJR

Viele Grüße
Reinhard
Tuesday, 24.09.2019 / 19:19
Zweiter Versuch:

https://www.bo.de/lokales/kinzigtal/faszinierende-einblicke-in-die-sternenwelt-in-hofstetten
Tuesday, 24.09.2019 / 19:14
Hier der Bericht im OT. Das mit der Nachführung müssen wir nochmal erklären.

https://www.bo.de/lokales/kinzigtal/faszinierende-einblicke-in-die-sternenwelt-in-hofstette

csa
Tuesday, 24.09.2019 / 13:00
lalü,
Alle Daheimgebliebenen sind tieftraurig, dass sie nicht dabei waren.
Danke für die kleine Entschädigung, Stefan.
csc
Tuesday, 24.09.2019 / 08:54
Hallo Stefan,

super das Timelapse-Video, wäre schön, wenn du das auch auf die Facebook-Seite von Astronomie in der Ortenau einstellen könntest.
Wir können mit dem Ergebnis der Beobachtungsnacht gut zufrieden sein, nachdem es ja mit den Presseankündigungen diesmal etwas geharkt hat, was aber nicht unsere Schuld war. Dafür war aber dann auch eine Mitarbeiterin des OT auf dem Berg und hat darüber berichtet.
Jedenfalls hat das Wetter keine Probleme bereitet und die im Süden zu sehenden Wolken haben sich vornehm zurückgehalten.
Gruß vom Wettermann
Tuesday, 24.09.2019 / 00:13
Hallo zusammen,
für alle Daheimgebliebenen, Teilnehmern oder Interessierten habe ich ein kleines Timelapse-Video der öffentlichen Beobachtungsnacht auf dem Tochtermannsberg zusammengezimmert. Leider ging mir die Batterie der kleinen Kamera vor dem eigtl. Ende aus.

https://youtu.be/Kt9uwAV3lwI

Viele Grüße
Stefan
Friday, 20.09.2019 / 13:18
Ich habe ein langes Kabel fürs Auto und vertraue der Batterie.
Akku ist somit nicht erforderlich.
Ich plane, noch vor Sonnenuntergang oben zu sein um in Ruhe und bei Tag aufbauen zu können.
Und ich habe gestern festgestellt: die mittelalterlichen haben es gewusst - es gibt keine Sonnenflecken!
Den Otto kann ich prinzipiell schon auf Objekte ausrichten...
Ob wir das brauchen weiß ich nicht
Gruß Alis
Friday, 20.09.2019 / 12:21
Hallo Franz,
Gut dass du es sagst.
Ich werden dem Stefan einige mitgeben.
csc
Friday, 20.09.2019 / 09:06
Hallo,
gibt es eigentlich noch Flyer vom AVO (aktualisiert?) und haben wir für die Beobachtungsnacht auch welche für die Besucher dabei?

Gruß vom Wettermann
Wednesday, 18.09.2019 / 18:04
Hallo, ist schade, dass Christian nicht kommen kann. Ich bringe meinen 12 Zoll Dobson mit, sodaß wir mindestens einen 30er Spiegel oben haben.
Das beliebte Spiel mit den Wolken geht auch schon wieder los, nachdem zuvor die Modelle alle schön wolkenlos haben wollten. Nun hoffen wir mal auf Verspätung dieses lumpigen Zeugs.
Gruß vom Wettermann
Wednesday, 18.09.2019 / 08:52
https://de.wikipedia.org/wiki/Tekkie
Das zur Erklärung :-)
Aber genau das ist auch der Grund, warum ich "Otto" nicht bedienen kann. Da Christian nicht am TMB dabei sein wird frage ich mal in die Runde, wer sich vorstellen könnte, die Otto-Schubserei zu übernehmen? Ansonsten würde ich mir nämlich den Aufwand sparen, Otto mit zum TMB zu bringen.

Alis, ich werde Dir von Christian das Akku-Pack mitbringen. Falls ich mit meinem und meiner Go-To oben sein werde, können wir uns auch mal Dein Polarscope anschauen, oder aber wir wenden einfach die "Kochab-Methode" zur groben Einnordung an.

CS
Stefan
Tuesday, 17.09.2019 / 20:25
>Ferner: Wozu brauchst Du Goto?
Wie schon erwähnt, ich wollte eine Montierung die nachführt weil bei größerer Vergrößerung das mit meinem Dob nicht geht.
Ja, und ich wollte mal das Einstellen mit Teilkreisen üben. Aber dafür scheint die HEQ5 nicht gedacht zu sein. Sei`s drum. Werde das Teil nun mal in der Nähe des Autos aufstellen und schauen, was geht.
csa
Tuesday, 17.09.2019 / 18:58
Ja, genau. Teckie?
Alis, herzlichen Glückwunsch. Ich hätte das Teil ja wohl auch
genaommen, aber wer zuerst mahlt...
Auch der Verein wäre evtl... Aber das erübrigt sich so.
Leider werde ich wohl nicht auf dem TMB dabei sein, um das zu
begutachten. Ich hoffe für Dich auf ein geringes shifting.
Ferner: Wozu brauchst Du Goto?
Hauptsache die Motoren tun es. Ich hab einfach ein 12V Akkupack
angeschlossen (habe auch die HEQ5), Innnenleiter ist glaube ich Saft,
ich check das morgen nochmal und auch ob ich sonstwas rumliegen habe.
Ich werde leider auf dem TMB nicht dabei sein können, aber vllt.
gebe ich Rico meinen Akku+Leitung mit für Dich, leihweise.
Am besten Du rufst mich Freitag abend mal an.
Jetzt muss ich zum Vorstand, hetz...
csc
Tuesday, 17.09.2019 / 11:42
Hallo zusammen,
ich habe mir den unten erwähnten Mak unter den Nagel gerissen, nebst HEQ5
(und bin nun in Geo-Teo-Fraktion aufgestiegen)
Nebenbei, der gute Mann möchte noch gerne einen 4" Refraktor loswerden.
Ich wollte ja nur eine Nachführung, aber die Goto war eben dabei.
Nur geht sie bislang noch nirgens hin, weil der Akku-Tank des Vorbesitzers tot ist. Mache gerade noch einen Versuch mit tiefkühlen, aber ohne wirkliche Hoffnung. Das Teil war jahrelang leer.
Mit 2 Meter Zigarettenanzünderkabel komme ich auch nicht weit.
(kann man da eingentlich provisorisch mal ein Kabel mit Lüsternen Klemmen dazwischenfummeln oder gibt das Probleme?)
Also Frage in die Runde:
Hat jemand noch was passendes herumliegen?
Netzteil (für Garten und Balkonbetrieb), Kabel, Akkus, oder Kaufempfehlung?
Würde das gerne noch vor Samstag ausprobieren - hat sich ergeben, dass ich doch auf dem TMB dabei bin, so das Wetter mitmacht.
Im, Moment kapiere ich selbst Polarscope-Einstellungen noch nicht wirklich.
Nebenbei: die Anleitung sagt, dass Polaris überall auf der Erde am 10. Oktober um 1 Uhr Ortszeit kulminiert. Das scheint mir so nicht genau zu stimmen.
Oder ist Redshift oder mein Denken falsch?
Mal davon abgesehen, dass die Differenz erst mal noch nicht so relevant ist.
Gruß Alis

PS Wer oder was ist Tekkie?
Sunday, 15.09.2019 / 15:26
Hallo Ihr Heavies oder Softies,
zum Thema passen habe ich gerade für meinen Dobson das hier bestellt: https://www.astrodevices.com/Products/NexusDSC/index.html

(Nein, die Diskussion war nicht der Anlass, sondern die Unfähigkeit des Dobson-Besitzers und weil ich mich gestern auf der AME zurück halten konnte)

Da es aus AUS kommte, denke ich nicht, dass es bis nächsten Samstag auf dem Tochtermannsberg da sein wird.

Viele Grüße
Der Tekkie
Friday, 13.09.2019 / 12:20
Also...
>Abtastrate der Steuerung...
Welche Steuerung?
Nein, steuern tut immer noch der softie,
der seine Regeldifferenz von 2 roten 7-Segmentanzeigen
angezeigt kriegt. Sonst wäre es ja GoTo, wobei die Betonung
auch dort auf Go (Gehen) liegt. Sonst hiesse es ja RunTo;-)
csc
Monday, 09.09.2019 / 17:17
Hi Chris,

mit Digitalen Teilkreisen hab ich leider keine Erfahrung.

Es klingt aber so als würde die Abtastrate der Steuerung zu niedrig sein,
um die schnelle Positionsänderung zu erfassen.

Wenn man nichts einstellen kann, ist das mit relativ einfachen Mitteln vielleicht nicht zu lösen.


Gruß Thomas S.
Saturday, 07.09.2019 / 16:24
Hi Thomas
>...als Heavy ... noch nicht
noch?
>...Rockerbox vom Dobson mit Sensoren und Motoren
Unser "Otto" bräuchte sogar sowas, denn in einer dunklen Ecke
liegen tatsächlich Digitale Teilkreise die auf ihn angepasst sind.
Aber 'es isch ä Käs' weil man nur ein bisschen zu heftig schubsen
muss, und schon verhaspelt sich das Zeug und man kann wieder
von vorne mit teachen anfangen. Ein Elend. Starhopping ist n mal schneller.
Besser wär so eine Hufeisenwiege, dann würde ich aber nicht mehr
über die Einknopfautomatiknivellierungseinrichtungsanschaffung
(kurz EA) nachdenken.
grinst csc
Friday, 06.09.2019 / 15:45
Hi Chris,

als Heavy würd ich mich noch nicht bezeichnen, will nur bessere Deepsky Aufnahmen machen können.

Ein "richtiger" Heavy würde selbst die Rockerbox vom Dobson mit Sensoren und Motoren ausrüsten, um eine ->Einknopfautomatiknivellierung<- hinzubekommen. :-)


Gruß Thomas S.
Wednesday, 04.09.2019 / 09:17
lalü,
Der Unterschied zwischen Heavies und Softies in der Astronomie?
Softies sind schon zufrieden, wenn sie den Dobson einigermassen
"im Wasser" (auch daher Softie ;-) hingestellt kriegen.
Heavies hingegen häcken das Getriebe der Nachführung.
csc, softie.
Tuesday, 03.09.2019 / 17:55
Hallo zusammen.

Hab meine alte Eq6 etwas modifiziert:

https://www.astrobin.com/ov295g/?nc=user

Die schnellen Nachführfehler der originalen Motor/Getriebe kombination sind (zum glück) durch eine "sanftere" Kurve ersetzt worden. :-)

Gruß Thomas S.
Monday, 02.09.2019 / 18:02
Hallo Christian,

NGC 7013 hab ich auch nicht gesehen.
Das Bild wurde nach dem Hochladen automatisch markiert.
Da läuft dann eine Astrometrie Software und analysiert das Bild.

Ich hab in Schmieheim vor meiner Tür, in Steckdosennähe (Akku vom Laptop futsch) die Aufnahme gemacht.

Horizontsicht war nicht gut, hast recht.
Hab es im Zenit versucht.

Gruß Thomas S.
Monday, 02.09.2019 / 08:27
Hallo Thomas,
Danke für Deine Mühe - das fasst eigentlich in einem Bild
zusammen, was man dieser Tage vernünftigerweise an deep sky
hat sehen können.
Denn trotz dunkler Nächte war die Horizontsicht nicht gegeben.
(Ich schaffe es übrigen nicht in der großen Auflösung z.B. NGC 7013 einzuscrollen)
Von wo aus hast Du das eigentlich aufgenommen?
csc
Saturday, 31.08.2019 / 12:47
Hallo zusammen,

meine kleine Ausbeute von heute Nacht:

https://www.astrobin.com/q0hzy6/?nc=user

Kamera ToupTek G3M178C
Objektiv Minolta MD 1,7 bei Blende 2,8
60x60 Sekunden Belichtungszeit
Kein Guiding

Bearbeitet mit Fitswork4 und AutoStakkert.

Man kann ein bischen was erkennen. ;-)


Gruß Thomas S.
Friday, 30.08.2019 / 18:00
Bin dabei. Komme so gegen 21 Uhr mit Otto.
csc
Wednesday, 28.08.2019 / 19:30
Hallo zusammen
Am Samstag 31.August habe ich die Beobachtungsnacht im Ferienprogramm Schuttertal angemeldet. Die Wettervorhersage ist gut.
Wer hat Lust mir zu helfen?
Die Anfahrt ist wie immer über Dörlinbach Dobel ausgeschildert

astronomische Grüße, Maria
Wednesday, 28.08.2019 / 09:22
Hallo zusammen,

hier ein Link zu einem Bild der Sonne mit meinen neuen Sonnenteleskop.
Bin noch am Üben was die Bildbearbeitung angeht, aber es ist ganz ok. Denk ich. ;-)

https://www.astrobin.com/422667/?nc=user

Die Kamera ist eine Touptek G3M385C.
Das Teleskop ist ein Lunt LS50THa mit B600 Blockfilter und Pressuretuner.
Für die Detailfotos wurde zusätzlich eine 5x PowerMate verwendet.
Jeweils 20% von 2000 Bildern getackt und geschärft.


Gruß Thomas S.
Saturday, 24.08.2019 / 19:19
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob
Heutige (Samstag) Beobachtung / Kinderakademie findet statt.
Langenhard, ab 21 Uhr.
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob
Christian F.
Friday, 23.08.2019 / 15:54
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob
Also, zu 99% findet die heutige (Freitag) Kinderakademie Beobachtung statt.
Wenn ich nichts mehr hier hereinschreibe, bleibt alles wie geplant:
21 Uhr Langenhard. Wer mag, darf auch früher kommen (Sonnenuntergang gucken?)
Ich baue ab 20 Uhr gemütlich alles auf.
Gruss, C. Flick
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob

Hallo AVOler: bitte hier heute nix mehr reinschreiben, sodass diese Nachricht
'oben' stehen bleibt. Danke.
Tuesday, 20.08.2019 / 15:41
Hallo Mitleser
a)
Ich habe mal vorbehaltlich der Zustimmung des Restvorstands Vereins-Interesse an dem Syntha+Monti angemeldet. Privatinteressen gehen natürlich vor...
b)
Ich werde voraussichtlich Freitag UND Samstag Kinderbeobachtungen auf dem Langenhard anbieten. (Und hier jeweils final nochmal bestätigen)
Wer also Interesse hat kann gerne mithelfen...
c)
In der nächsten Woche gibts das Sommerferienprogramm in Dörlinbach.
Maria (die HelferInnen braucht) wird sich hier sicherlich noch dazu melden...
Wäre mal eine tolle Gelegenheit das kleine Sichtfenster für den Schützen zu nutzen...
csc
Wednesday, 14.08.2019 / 10:33
Hallo zusammen,

gerade habe ich von einem Sternfreund, der leider nur noch eingeschränkt gehfähig ist, einen Maksutov 150/1500 mm inclusive einer HEQ5 Montierung angeboten bekommen. Der Mann möchte das Gerät gerne verkaufen. Wenn jemand Interesse hat, kann er oder sie sich gerne bei mir unter 07834/6364 melden.

Gruß vom Wettermann
Wednesday, 14.08.2019 / 09:15
nachts wird gschlaafe und tags buckld.
csc
Tuesday, 13.08.2019 / 17:26
Trotz schlechter Voraussagen: Heute früh um 3h war es wolkenlos bei leicht trübem Himmel und innerhalb von 15 Min 3 helle und eine schwache Perseide zu sehen. Das ist eine Anregung für heute Nacht!
meint HNZ
Monday, 12.08.2019 / 17:21
Ich denke, Stefan müsste mal einen Vortrag machen über Fototechnik.
Ich komme hier nicht mehr mit.
csa
Saturday, 10.08.2019 / 10:51
Hi Christian,
ja, ich habe alle Bilder eines Kanals separat aufaddiert ("gestackt"), nachdem ich diese vorher kalibriert und registriert hatte.
Da mein Equipment fest installiert ist, brauchte ich auch nicht für jeden Abend separate Kalibrations-Bilder (grob gesprochen Korrektur-Bilder).

Viele Grüße
Stefan
Friday, 09.08.2019 / 14:02
Hi Stefan

>6 Nächte für Ha und 5 Nächte für OIII
So etwa hatte ich mir das vorgestellt.
Wie hält man die in einer Nacht gesammelten Photonen eigentlich
'gefangen'. Tut man da einfach nur Bilder (Je Nacht eine Belichtung) aufaddieren???

>eher so der Obelix-Typ...
Naja, naja, so schlimm isses nicht.
Und der Vergleich hinkt etwas:
Auch Dein Hund passt nicht so ganz auf Idefix ;-)
csc
Friday, 09.08.2019 / 01:13
Hallo Ihr beiden und Danke für die Blumen.
Christian, eigtl. bin ich ja eher so der Obelix-Typ ;-)

Für die Aufnahmen hatte ich 6 Nächte für Ha und 5 Nächte für OIII investiert. Dank der Hütte war ich Ruck-zuck einsatzbereit. Start der Aufnahmen war nicht vor 23 Uhr.

Viele Grüße
Stefan

P.S.: Das aktuelle Projekt ist mit 50 mm.....Brennweite, nicht Durchmesser.
Thursday, 08.08.2019 / 07:38
Hallo Stefan,
Schliesse mich Wolfgang an.
Darf ich Dich von nun an Miraculix nennen?
In wieviele Sommernächte rechnen sich eigentlich 20 Stunden um?
csc
Wednesday, 07.08.2019 / 12:50
Hallo Stefan,
Bestnote! Gratulation!
Grüße
Wolfgang
Wednesday, 07.08.2019 / 01:34
Hallo zusammen,
hier möchte ich Euch mein Juli-Objekt präsentieren. Es ist NGC6888 oder der Crescent- oder Sichel-Nebel im Schwan.
Das Bild ist ein sogenanntes Bi-Color-Bild, bei welchem mit Schmalbandfiltern der H-alpha und OIII-Kanal aufgenommen und daraus ein RGB-Bild erstellt wurde. Üblicherweise verwendet man für R den Ha-Kanal und für G und B den OIII-Kanal. Ich habe aber den G und B-Kanal etwas anders gemischt.

Ich habe auch drei Versionen erstellt, näheres findet Ihr in meinem Astrobin.com Profil: https://www.astrobin.com/419526/0/?nc=user

Hier nun die Version A des Bildes:


Viele Grüße
Stefan
Friday, 19.07.2019 / 22:27
Wo sind denn die Mofi-Bilder?
Hier ein Kurzbericht vom TMB. Es war schön ruhig, nur Franz und ich auf der Wiese. Nebst relativ viel Autoverkehr am Anfang. Der Himmel war leider nicht ganz klar.
Der Mondaufgang war schön zu sehen.
21:43

Dann waren wir doch etwas betrübt:
22:31

Wie das wohl von der ISS aus zu sehen war? Hier mit Jupiter und Antares.
23:08

Am nächsten Tag besserte sich das Wetter
00:34

Franz machte irgendwann da Feierabend
00:44

und ich hielt durch bis zum Ende
01:09


Bilder mit einer Lumig G81, Objektiv MZuiko 40-150pro + 2fach Telekonverter
So, jetzt muss ich mich noch einige Zeit von der Astronomie erholen

Alis
Thursday, 18.07.2019 / 09:16
Hallo Mario,
Habe mal in Erwartung, dass Dir das Bino demnächst von Hans zugeht
selbiges auf der Startseite als bei Dir (beim SC) zu finden angegeben.
Für gleiche Okulare musst Du selber sorgen...
Gute Besserung!
csc
Tuesday, 16.07.2019 / 16:29
Hallo zusammen,

liege mit Fieber und fröstelnd im Bett.
Ich kann mir die Mofi nur aus dem Fenster im Schlafzimmer anschauen.

Viel Spaß allen beim Beobachten.
Mario
Tuesday, 16.07.2019 / 08:54
So, nur nochmals der Vollständigkeit halber. Der zweite Link ist der, der funktionieren sollte. Ging wohl irgendwas beim copy&paste des Links schief.

Hier die aktuelle Wetterlage für Lahr/Dinglingen: http://aagsolo.ynaxwecyudzysmdg.myfritz.net:80 (oder man schaut einfach aus dem Fenster ;-) )

CS
Stefan
Monday, 15.07.2019 / 23:56
Super, Danke für die rasche Rückmeldung!
Viele Grüße
Stefan
Monday, 15.07.2019 / 22:54
Hallo Stefan,

also der erste Link funktioniert bei mir, beim zweiten kommt die Meldung, dass die Seite nicht erreichbar wäre. Verwende Google als Browser.

Viele Grüße
vom Wettermann
Monday, 15.07.2019 / 22:15
Hallo zusammen,
kann bitte mal jemand testen, ob dieser Link http://84.180.192.54/ und/oder dieser Link http://aagsolo.&#8203;ynaxwecyudzysmdg.&#8203;myfritz.&#8203;net:80 funktioniert (etwas Wartezeit, bis sich die Daten aubauen)?

Vielen Dank und viele Grüße
Stefan
Monday, 15.07.2019 / 19:58
Parti - Mofi - Party auf dem TMB?
Ich bin schon schwer in Versuchung. Mal sehen, wie ich morgen drauf bin
Alis
Monday, 15.07.2019 / 14:08
Hallo zusammen,
wer beobachtet denn die MoFi am Dienstag und wo? Ich bin vermutlich auf dem Tochtermannsberg, da hier der Südosthimmel einen zeitigen Mondaufgang ermöglicht. Das Wetter soll ja weitgehend mitmachen, wobei einige Modelle sich über die Wolkenverhältnisse nicht einig sind.
Gruß vom Wettermann
Thursday, 11.07.2019 / 09:28
Partielle Mofi am Dienstag, 16. (nach 22:00) nicht vergessen !!!
csc
Monday, 08.07.2019 / 16:21
Wer es nicht nach Chile geschafft hat kann das nun auf iuhthuub nachholen: https://www.youtube.com/watch?v=ucBREQh7sL8
ist doch schön, oder?
HNZ
Monday, 01.07.2019 / 21:16
war bei uns nur eine leere Drohung. Ein bisschen Regen hätte gutgetan.
Interessantes Bild
csa
Monday, 01.07.2019 / 14:58
Nach der Affenhitze drohen Wolken.
Geschossen von R.P. gegen 14:30
lg csc

Saturday, 22.06.2019 / 21:55
Und hier das Astronomische Bild des Tages:
zum Größenvergleich die Spitze einer Stecknadel im Bild



(die Ausflugsteilnehmer wissen, was das mit Astronomie zu tun hat)
csa
Friday, 21.06.2019 / 13:24
Lobenswert, wenn man so manche Beobachtung fotografisch dauerhaft fixiert und im Schwarzen Brett auch mal zeigt.
Danke, Mario!
Gruß Wolfgang
Wednesday, 19.06.2019 / 13:05
Hier noch zwei Bilder,

Mondaufgang über dem Ortenberger Schloss. Habe ich am 17.06.2019 einige Minuten nach 22:00h aufgenommen mit einer Canon EOS 1100D und einem alten 500 Teleobjektiv.

Gruß Mario




Wednesday, 19.06.2019 / 13:05
Hier noch zwei Bilder,

Mondaufgang über dem Ortenberger Schloss. Habe ich am 17.06.2019 einige Minuten nach 22:00h aufgenommen mit einer Canon EOS 1100D und einem alten 500 Teleobjektiv.

Gruß Mario




Wednesday, 19.06.2019 / 12:32
Hallo zusammen,
Jupiter aufgenommen am 05.06.2019 morgens um 3.24h auf dem TMB. Das Bild zeigt eine doppelte Sonnenfinsternis auf dem Gasriesen. Der runde, schwarze Schatten oben rechts auf dem Planeten stammt vom Jupitermond Ganymed. Der kleinere auf dem Wolkenband stammt von Io.
Das Seeing war schlecht, zwei Stunden vor der Aufnahme hat es noch leicht geregnet und Wetterleuchten von entfernten Gewittern war auch immer wieder zu sehen.
Aufgenommen wurde ein Video mit ca. 3000 Bildern. Davon wurden die 300 besten in Registax6 gestack. Auch geschärft wurde mit Registax6. Aufnahmeoptik war das Vereins-C8 „Hubble 2“ auf einer Bresser Exos2 Goto Montierung. Die Kamera war eine ASI 120 MC-S.



Saturday, 15.06.2019 / 22:32
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut. CSC
Thursday, 06.06.2019 / 07:12
Hallo Mario,

Ich müsste noch Folie haben. Wenns für das Vereinsteleskop ist, spende ich die Folie.

Grüße Levin
Tuesday, 04.06.2019 / 19:41
...ach und bei eBay kriegst Du deinen 25x25 Zuschnitt für unter 30 inkl. Versand!
Tuesday, 04.06.2019 / 19:38
Hallo Mario,
Der cm*cm Preis ist bei der A4 Folie 4 ct, während die 100x50 bei 1,5 ct liegt.
Und A4 geht wohl nicht, da Baader nur von 20 cm (!) Breite spricht (A4???)
Also bleiben Dir wohl nur 2 Optionen: 70 Euro und den Rest verhökern,
oder es lassen. Vielleicht will jemand von uns ein Stück. Wäre wohl
dutlich billiger als das A4 Teil.
Ich hab zwar eine nagelneue A4, aber das wird mal ein update für
eine recht verranzte Folie.
csc
Tuesday, 04.06.2019 / 14:36
Hallo zusammen,

ich möchte für das Vereins-C8 (Hubble 2) einen Sonnenfilter bauen.
Hat hier noch jemand ein Stück Folie (ca.25cm x25cm) übrig welches er nicht mehr braucht und dass ich abkaufen könnte?

Schöne Grüße, Mario
Tuesday, 28.05.2019 / 07:25
>hu?
Ha! Der Meteorit nähert sich und wir fliegen hin.
Auch wenn Wettermann nicht mitfliegt, sollte er doch seines Amtes walten.
Damit mein Dobson auch mit darf. Noch ist das eher fraglich
csa
Monday, 27.05.2019 / 20:59
Hu?
Wednesday, 15.05.2019 / 15:34
Ja aber Hallo Andreas!
Wir haben Dich schon fast abgeschrieben, da wir gar nix mehr gehört haben.
Hört sich so an als wärst Du doch noch Mitglied ?!?
Und was ist mit Deinem Bruder?
Ich denke mit Wonne an den Spiegelschleifworkshop in der Linde zurück!
csc
Saturday, 11.05.2019 / 11:22
Hallo zusammen!

Wollte mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben :)
Ist ja recht still um mich geworden, Familie und Beruf haben mich seit Monaten fest im Griff - da ist derzeit kaum Luft fürs Astrohobby :(
Aber he, mich gibts noch und der Sommer naht :D

Ich habe das Protokoll zur Generalversammlung gelesen, besten Dank an den "alten Vorstand" für das Getane und dem neuen Vorstand alles Gute sowie ein glückliches Händchen für das Bevorstehende!
Wir sehen uns!

Cs und viele Grüße aus Gengenbach!
Andreas
Saturday, 20.04.2019 / 22:00
Hallo Mario,
Wäre auch gerne gekommen, aber bin total platt
wegen Wühlerei im Garten, muss auch mal sein.
csc
Saturday, 20.04.2019 / 15:35
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob
20.04.2019: Werde heute um ca. 20h auf dem TMB sein und ein wenig Spechteln und den Mondaufgang genießen.
Gruß, Mario
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob
Saturday, 06.04.2019 / 17:13
Hallo,
ich wäre bei "gutem" Wetter auf jeden Fall auf dem Langenhard.
Gruß
Stefan
Saturday, 06.04.2019 / 15:48
Hallo Franz,
Ruf mich bitte bis 18h, wie ich Deine Ampel schalten soll.
csc
Saturday, 06.04.2019 / 09:46
Hallo Zusammen,

Gerne wurde ich auf den TMB kommen, aber Effektiv das Wetter ist mehr als unsicher also werde ich wahrscheinlich nach Offenburg gehen.

Gruss.
Christian P.
Saturday, 06.04.2019 / 09:34
Hallo
ist mal wieder wie so oft, eine Wetterlage, die ein wahres Wolkenlotto verspricht. Jedes Modell sagt was anderes und wir müssen mal wieder buchstäblich auf den letzten Moment warten, ob unsere Beobachtungsabende stattfinden können.
Auf dem TMB sind wir derzeit zumindest mit zwei Mitgliedern vertreten (Mario und ich), wer käme denn noch dazu?
Gruß vom Wettermann
Saturday, 30.03.2019 / 18:00
++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++
Beobachtung Kinderakademie findet statt
Es wird für 19 Uhr eine Wolkenbank vorhergesagt, die sich nach 20 Uhr
langsam wieder auflöst. Bitte über Kommen selbst entscheiden.
(Ich habe aktuell massive Ladeprobleme mit dem Internet, daher diese
verfrühte Festlegung)
C. Flick
++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++
Thursday, 28.03.2019 / 18:21
Hallo zusammen,
Eventuell werde ich mit Otto Sa. auf dem Langenhard weilen.
Der Himmel ist selten klar, Mond ist auch keiner da.
Noch jemand Lust? Vllt. lade ich noch ein paar Kinder ein.
csc
Friday, 08.03.2019 / 10:16
Hallo,
habe eben nochmal in die Karten geschaut, es ist morgen Abend nach den Modellen bewölkt und zum Teil auch regnerisch. Macht also keinen Sinn. Der nächste Termin auf dem TMB wäre dann also der 6. April.
Gruß vom Wettermann
Friday, 08.03.2019 / 09:09
Hallo Wettermann,
Hallo HNZ,
Wenn nicht Zweifel aufkommen, oder ihr euch rechtzeitig bei
mir meldet, werde ich morgen
a) die Ampeln auf rot stellen
b) neue Ersatztermine April ankündigen
(Für Lahr+TMB Samstag kurz nach Neumond, für OG 1 Wo später)
Wettermann: Bitte bestätigen, wenn das OK ist, kannst es ja auch hier tun.
csc
Thursday, 07.03.2019 / 08:24
Hallo zusammen, es sieht leider schlecht aus für die Beobachtungsnacht am Samstag. Dichte Wolken und Regen sind vorhergesagt. Bleibt also nur ein neuer Versuch.
Gruß vom Wettermann
Tuesday, 05.03.2019 / 07:42
Hm,
Ist das jetzt
a) ein schlechtes Zeichen (er gibt's auf), oder
b) ein gutes Zeichen (er schafft sich was größeres an)
rätselt c(sc)
Saturday, 02.03.2019 / 16:41
Liebe AVO-Leser,hier kommt eine Post von Bradley, ein 12" Dobson :
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/discovery-dobson-teleskop-12-5-f-5-spitzenoptik-made-in-u-s-a-/1065704965-187-5358
Gruß
HNZ
Saturday, 16.02.2019 / 17:01
Achja...
1) Es darf natürlich JEDE/R kommen!
2) Hiermit lege ich mich (bereits um 17 Uhr) fest: Beobachtung findet statt!
3) Warm anziehen. Heisser Tee? In der Nacht wird es schattig!
C.F.
Saturday, 16.02.2019 / 11:20
Sehr gut! Ich wäre voraussichtlich auch auf dem Langenhard dabei heute Abend.

Rico
Thursday, 14.02.2019 / 19:28
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob
Voraussichtlich:
Samstag ab 19 Uhr auf dem Langenhard mit Kinderakademie etc...
Letzte Bestätigung hier am Samstag um 18 Uhr
csc
++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob ++ Beob
Sunday, 10.02.2019 / 16:32
Liebe Sternfreunde,
wenn der Meteo recht behält, werden Mi.-Sa. dieser Woche klare Verhältnisse sein und ich mache hier auf dem Balkon meinen Beob., bevor es am 9. März wieder mal. . .
Euch grüßt HNZ
Friday, 25.01.2019 / 17:01
Danke, Mario.
Sehr brauchbar das alles.
csc
Thursday, 24.01.2019 / 23:18
Die schönsten Bilder der Mofi habe ich bearbeitet und in meinem Fotoblog hochgeladen:

https://galerie.make-astronomie.de/albums/mondfinsternis-21012019/

Hier eines für die Gallerie des AVOs:



Mein Setup bestand zunächst aus einem Maksutov 127/1500 vor der Totalitätsphase und während der Totalität hab ich auf das Celestron C8 (Hubble 2) + Reducer (Danke an den Wettermann!) umgerüstet. Fotografiert habe ich mit einer Canon EOS 1100d. Die Montierung war eine Bresser Exos2 Goto.

Insgesamt habe ich knapp 500 Bilder geschossen. Hierzu verwendete ich meist die Serienbildfunktion mit zehn Bildern. Die Bilder wurde mit Registax6 gestackt und geschärft. Danach wurde mit Affinity Photo noch etwas angepasst.

Gruß, Mario
Tuesday, 22.01.2019 / 22:48
@ Stefan:
sehr interessant! Ich habe knapp 500 Einzelbilder aufgenommen jedoch kein Video. Auf meinen Bildern ist der Einschlag leider nicht festgehalten.
Gruß, Mario
Tuesday, 22.01.2019 / 21:12
Hallo Mario,
ich habe schon fest damit gerechnet, dass Du dem Wetter hier entkommen bist.
Sehr schönes Bild.
Schau mal bitte nach, ob Du den Meteoriteneinschlag auch aufgenommen hast: http://www.sternwarte-sankt-andreasberg.de/2019/01/22/sensationell-meteoriteneinschlag-auf-dem-mond-waehrend-der-mondfinsternis/

Viele Grüße
Stefan
Tuesday, 22.01.2019 / 18:00
Na also, geht doch. Super!
csc
Tuesday, 22.01.2019 / 12:58
...mit weiterträumen war bei mir nix :)
Mit Hubble2 war ich in Weyer (Rhein-Lahn-Kreis)und habe einenige schöne Aufnahmen gemacht. Das Bild ist ein Vorgeschmack:

http://www.av-ortenau.de/board/boardBilder/220120191257MoFI2019.jpg

Weitere Bilder in hoher Auflösung folgen sobald ich sie bearbeitet habe.

Gruß, Mario
Monday, 21.01.2019 / 04:16
Hallo Frühaufsteher,
Über den tiefen Wolken herrscht Traumwetter!
Deshalb: Träumt mal schön weiter!
Der Himmel ist leider zu 100% bedeckt.
Gute Nacht !
Thursday, 17.01.2019 / 19:01
BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++
Mondfinsternis am kommenden Montag in der Früh!
Falls das Wetter mitmacht stehen ein paar Fernrohre auf dem Langenhard (vor dem Freizeithof).
Ob es sich lohnt muss jede/r selbst entscheiden.
Verlauf (nur ungefähr):
4:30 Beginn Verfinsterung
5:51-6:45 Mond ganz verfinstert
7:50 Ende Verfinsterung, Vollmond
Der Wetterdienst macht ein wenig Hoffnung (nicht viel)
Falls jemand sich aufmacht wird dies bis 4:15 hier auf dem
Schwarzen Brett stehen.
csc
BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++ BEOB ++
Saturday, 12.01.2019 / 21:30
Hallo Astrofreunde,
Hier ein Beitrag auf Arte TV den ich empfehlen kann.
Dies ist Teil 1 einer 3-teiligen Reihe.
https://www.arte.tv/de/videos/078691-001-A/mensch-und-mond-1-3/
csc
Tuesday, 01.01.2019 / 12:14
Neujahrskanon
Diesen Neujahrskanon kann man singen oder sich auf der Seite anhören.
Euch alle grüßt damit
HNZ
Tuesday, 01.01.2019 / 10:29
Willkommen im neuen Jahr !!!
Ich habe mal wieder die Tafel gewischt.
Die alten Inhalte finden sich wie immer im Archiv.
Noch eine Info:
Den Sternfreund gibt es diesmal erst am Monatsende!
astronomische Grüsse, csc

Neueintrag (Vergessen Sie nicht, Ihren Namen anzugeben!)

Sie können Bilder von Ihrem
Rechner verwenden...
Als Bild einbetten
Als Link einbetten
Passwort:

Warum sehe ich meinen neuen Eintrag in das Brett nicht sofort?
  • Ihr Browser ist wahrscheinlich so eingestellt daß er Seiten nicht neu lädt von denen er annimmt, Ihr Inhalt habe sich nicht verändert.
  • Verändern Sie diese Einstellungen, oder erzwingen Sie über "Aktualisieren" bzw. "Neu Laden" Ihres Browsers das erneute Laden der Seite.

    Wie kann ich Bilder oder Links in den Text einfügen?
    Für Bilder oder Links gibt es drei verschiedene Schlüsselbezeichner die Sie in Eingabebox für Texte verwenden können:
    [BILD=Bildangabe], [LINK=Linkangabe], [BILDLINK=Bildangabe]

  • BILD: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett als Bild in Originalgröße zu sehen
  • BILDLINK: Das Bild wird Ihnen zu Aufnahme in die AVO Bildergalerie vorgeschlagen, und ist im Schwarzen Brett nur als Verknüpfung (Link) zu sehen
  • LINK: Die Linkangabe ist im Schwarzen Brett als Verknüpfung (Link) zu sehen

    Für Bilder gilt generell:

  • Ihr Bild muss irgendeiner Webseite hinterlegt sein.
  • Ihr Bild lässt sich hierfür auch auf die AVO Webseite von Ihrem Rechner aus hochladen.

    Bei Bildern die bereits irgendwo im Netz liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Merken Sie sich die vollständige Adresse des Bildes. (Also z.B.: http://blabla.../meinBild.jpg)
  • Tippen Sie folgende Angabe innerhalb des Textes: [BILD=http://blabla.../meinBild.jpg] (Oder das gleiche mit BILDLINK).
  • Achten Sie auf die eckigen Klammern, und verwenden Sie keine Gänsefüßchen
  • Erlaubte Bildformate sind: GIF, JPG/JPEG, PNG

    Bei Bildern die bislang nur auf Ihren privaten Rechner liegen, müssen Sie folgendes tun:

  • Geben Sie in der Textbox ihre Nachricht bis zu der Stelle ein, an der Sie Ihr Bild einfügen wollen
  • Geben Sie nun auf der rechten Seite an, ob Sie Ihr Bild als Bild oder als Verknüpfung einbetten wollen
  • Geben Sie auf der rechten Seite Ihr Zugangspasswort an. Es ist vom Webmaster zu erfragen.
  • Klicken Sie auf den Knopf "zum Upload"
  • Nachdem der Upload durchgeführt ist, sehen Sie daß die Bildadresse hinter dem eingefügten Schlüssel aktualisiert wurde.
  • Stellen Sie Ihren Text normal fertig, und fügen Sie evtl. weitere Bilde jeweils ans Ende des Textes an.

    Warum erscheint mein Bild mit Rollbalken?

  • Dies erzwingt der Küchenmeister, um Sichtbarkeit für alle Browser zu garantieren
  • Ihr Bild wird mit Rollbalken versehen, wenn es eine Größen von 640 mal 480 Bildpunkten überschreitet

    Kann ich auch anderes in den Text einfügen?

  • Nein, im Moment nicht